+

Mehrere Vergehen stoppen 17-jährigen Rollerfahrer aus Fahrenzhausen

Kein Führerschein, keine Zulassung, Marihuana - und wem gehört eigentlich der Roller? Gleich mehrere Vergehen stoppten einen 17-jährigen Rollerfahrer aus Fahrenzhausen.

Haimhausen - Einer Streife der PI Neufahrn fiel am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr ein Roller auf, welcher ohne Licht und mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit von Fahrenzhausen nach Haimhausen fuhr. Nach kurzer Verfolgung konnte der Fahrer, ein 17-jähriger Fahrenzhausener, schließlich in Haimhausen angehalten werden. Nachdem sich dann auch schnell zeigte, dass der Roller nicht zugelassen ist, räumte der Fahrer auch ein, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein, weiterhin wurde bei ihm auch noch eine kleinere Menge Marihuana aufgefunden. Ihn erwarten dementsprechend nun mehrere Anzeigen. 

Woher der 17-jährige schließlich auch den Roller hat, muss aber derzeit noch ermittelt werden. Die Erziehungsberechtigten waren jedenfalls sichtlich erstaunt, dass ihr Sohn überhaupt mit einem Roller unterwegs war.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Arche Noah steht bereit!
Es ist so etwas wie die Arche Noah: das Tierheim bei Dietersheim. Zehn Jahre haben die Tierschützer dafür gekämpft. Gestern wurde der Bau eröffnet. Da freuten sich alle …
Die Arche Noah steht bereit!
Erst die leichte Muse, dann die  schweren Bagger
So gehört sich das: Mit einer „Langen Nacht der Bildung“ hat sich das Bildungszentrum der Erzdiözese München und Freising für einige Jahre auf dem Domberg von seinem …
Erst die leichte Muse, dann die  schweren Bagger
Vor ihnen liegt eine spannende Zukunft!
Mit Mut machenden Worten verabschiedete die Wirtschaftsschule Freising 163 Absolventen in das Leben nach der Schule. Rektor Werner Kusch betonte, die jungen Erwachsenen …
Vor ihnen liegt eine spannende Zukunft!
Die Helden des Rock ließen den Marienplatz beben
Kein Altstadtfest, aber die Rock Klassiker! Am Freitagabend bebte der Marienplatz. Die Freisinger Rockszene gab sich ein Stelldichein – und die Massen sangen mit: …
Die Helden des Rock ließen den Marienplatz beben

Kommentare