+

Mehrere Vergehen stoppen 17-jährigen Rollerfahrer aus Fahrenzhausen

Kein Führerschein, keine Zulassung, Marihuana - und wem gehört eigentlich der Roller? Gleich mehrere Vergehen stoppten einen 17-jährigen Rollerfahrer aus Fahrenzhausen.

Haimhausen - Einer Streife der PI Neufahrn fiel am Samstagnachmittag gegen 16 Uhr ein Roller auf, welcher ohne Licht und mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit von Fahrenzhausen nach Haimhausen fuhr. Nach kurzer Verfolgung konnte der Fahrer, ein 17-jähriger Fahrenzhausener, schließlich in Haimhausen angehalten werden. Nachdem sich dann auch schnell zeigte, dass der Roller nicht zugelassen ist, räumte der Fahrer auch ein, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein, weiterhin wurde bei ihm auch noch eine kleinere Menge Marihuana aufgefunden. Ihn erwarten dementsprechend nun mehrere Anzeigen. 

Woher der 17-jährige schließlich auch den Roller hat, muss aber derzeit noch ermittelt werden. Die Erziehungsberechtigten waren jedenfalls sichtlich erstaunt, dass ihr Sohn überhaupt mit einem Roller unterwegs war.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

22-Jähriger prügelt an Tankstelle auf Neufahrner (20) ein
Tätlich attackiert hat ein 22-jähriger Pole einen 20-jährigen Neufahrner an einer Freisinger Tankstelle. Er muss jetzt mit einer Anzeige rechnen.
22-Jähriger prügelt an Tankstelle auf Neufahrner (20) ein
Freisinger (83) verwechselt Bremse mit Gas - und kracht in eine Waschanlage
Ein 83-jähriger Freisinger hat am Samstag die Bremse mit dem Gas verwechselt. Er krachte dabei durch die Seitenwand einer Waschanlage.
Freisinger (83) verwechselt Bremse mit Gas - und kracht in eine Waschanlage
Beim Bluttest: Kranzberger (20) nimmt Polizistin in den Würgegriff
Zuerst verhielt er sich noch kooperativ - doch dann brannten anscheinend die Sicherungen durch. Ein 20-jähriger Kranzberger muss jetzt mit einer Anzeige rechnen.
Beim Bluttest: Kranzberger (20) nimmt Polizistin in den Würgegriff
60 Jahre alte Kastanie in Palzing: Rettungsaktion mit offenem Ende
Seit über 60 Jahren steht in Palzing an der Haindlfinger Straße eine Kastanie. Einst mag sie prächtig gewesen sein, mit den Jahren allerdings sah der Baum trauriger und …
60 Jahre alte Kastanie in Palzing: Rettungsaktion mit offenem Ende

Kommentare