Rettungswagen mit Blaulicht
+
Ein Unfall mit fünf Verletzten, darunter zwei Kindern, hat sich in Mittermarchenbach (Gemeinde Haag/Amper) ereignet. (Symbobild)

Frontalzusammenstoß bei Haag an der Amper

Mini-Fahrerin übersieht Nissan: Unfall mit fünf Verletzten - darunter zwei Kinder (5, 12)

Zu einem schweren Autounfall ist es am Wochenende in Mittermarchenbach bei Haag gekommen. Dabei wurden fünf Insassen verletzt, unter ihnen auch zwei Kinder.

Haag/Amper - In Mittermarchenbach (Gemeinde Haag) krachte es am Samstag schwer: Eine Münchner Mini-Fahrerin (21) übersah dort laut Polizei gegen 17.15 Uhr beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Nissan, in dem vier Personen aus Freising saßen. Die Fahrzeuge prallten frontal zusammen, der Mini wurde von der Straße geschleudert. Sowohl die Unfallverursacherin als auch die Nissan-Fahrerin (41) samt ihrer drei Passagiere, darunter zwei 12 und 5 Jahre alte Kinder, kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt rund 13.000 Euro.

Bei beiden Unfällen mussten die Fahrzeuge abgeschleppt werden. Feuerwehr und Straßenmeisterei beziehungsweise Bauhof Zolling kümmerten sich um die Reinigung der Fahrbahnen.
ft

Nächtlicher Frontalzusammenstoß an A92-Auffahrt: Junge Frauen bei Unfall schwer verletzt

Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem neuen, regelmäßigen Freising-Newsletter.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare