Grenfell-Tower: Brandursache steht jetzt fest

Grenfell-Tower: Brandursache steht jetzt fest
+

Polizei sucht Zeugen

Minischwein vom eigenen Anwesen geklaut

Grünseiboldsdorf - Eine 28-Jährige aus Grünseiboldsdorf verständigte am Samstag die Polizei: Ihr sei ein Schwein aus dem eingezäunten Bereich ihres Anwesens gestohlen worden, sagte sie den Beamten.

Der Tatzeitraum sei laut PI Moosburg zwischen Freitag, 21, und Samstag, 8 Uhr. Das entwendete Minischwein ist zirka sechs Monate alt und fünf Kilogramm schwer. Der Rücken des Tieres ist schwarz, der Bauch weiß. Es ist gechippt und trägt eine Ohrmarke.

Das Schwein ist 20 Zentimeter hoch und 40 Zentimeter lang. Durch den Diebstahl des Schweins entstand ein Schaden von ungefähr 800 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 87 61) 3 01 80 entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Der wilde Bär geht in Ruhestand
Freising bekommt ein neues Stadtwappen. Doch im Stadtrat herrschte alles andere als Einigkeit über das Signet, das nach Ansicht einzelner Räte nun ein „Kinderhopperlbär“ …
Der wilde Bär geht in Ruhestand
Nach Großeinsatz: Patient steht plötzlich wieder an Klinik-Pforte
Ein Langenbacher (54) war am Donnerstag spurlos aus dem Klinikum Freising verschwunden und hatte einen Großeinsatz ausgelöst. Am Freitag stand er dann plötzlich wieder …
Nach Großeinsatz: Patient steht plötzlich wieder an Klinik-Pforte
(Fast) alle ächzen unter der Bruthitze
Freising ächzt unter der Hitze. Im Klinikum reißt seit Anfang der Woche die Versorgung von Kreislaufpatienten nicht ab. Im Baumarkt gibt’s einen Run auf Klimageräte – …
(Fast) alle ächzen unter der Bruthitze
Sie legen den Finger in die Wunde
Hochwasserschutz, Radwegbau und Baugrund für Familien: UBZ-Vorsitzender Karl Toth fordert, dass diese Themen mit mehr Druck vorangetrieben werden.
Sie legen den Finger in die Wunde

Kommentare