+

Polizei sucht Zeugen

Minischwein vom eigenen Anwesen geklaut

Grünseiboldsdorf - Eine 28-Jährige aus Grünseiboldsdorf verständigte am Samstag die Polizei: Ihr sei ein Schwein aus dem eingezäunten Bereich ihres Anwesens gestohlen worden, sagte sie den Beamten.

Der Tatzeitraum sei laut PI Moosburg zwischen Freitag, 21, und Samstag, 8 Uhr. Das entwendete Minischwein ist zirka sechs Monate alt und fünf Kilogramm schwer. Der Rücken des Tieres ist schwarz, der Bauch weiß. Es ist gechippt und trägt eine Ohrmarke.

Das Schwein ist 20 Zentimeter hoch und 40 Zentimeter lang. Durch den Diebstahl des Schweins entstand ein Schaden von ungefähr 800 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 87 61) 3 01 80 entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Adventskranz in Flammen – Gemeindesaal in Gefahr
Einen größeren Brandschaden verhinderten gestern aufmerksame Anwohner an der Hohenbachernstraße. Sie bemerkten am Sonntagvormittag einen in Brand geratenen Adventskranz …
Adventskranz in Flammen – Gemeindesaal in Gefahr
Manchmal geht’s nicht ohne Chemie
Der Bund Naturschutz hat Christbaum-Stichproben in ganz Deutschland genommen – und fast überall Pestizid-Spuren festgestellt. Sogar Mittel, deren Verwendung illegal ist, …
Manchmal geht’s nicht ohne Chemie
Viel Schaum um nichts...
Mit einem gestohlenen Feuerlöscher sprühten zwei Jugendliche in der Nacht zum Samstag um 3.30 Uhr auf einer Baustelle im Bereich der Weinmiller-Straße in Freising herum. …
Viel Schaum um nichts...
Ein fliegender Teppich hat Heimweh
Weihnachten naht, und da ist die pupsende Hexe Lindenbart nicht weit. Gerade entsteht die fünfte Folge dieser pfiffigen Hörspielreihe, bei der sich die kleine, pupsende …
Ein fliegender Teppich hat Heimweh

Kommentare