+

Polizei sucht Zeugen

Minischwein vom eigenen Anwesen geklaut

Grünseiboldsdorf - Eine 28-Jährige aus Grünseiboldsdorf verständigte am Samstag die Polizei: Ihr sei ein Schwein aus dem eingezäunten Bereich ihres Anwesens gestohlen worden, sagte sie den Beamten.

Der Tatzeitraum sei laut PI Moosburg zwischen Freitag, 21, und Samstag, 8 Uhr. Das entwendete Minischwein ist zirka sechs Monate alt und fünf Kilogramm schwer. Der Rücken des Tieres ist schwarz, der Bauch weiß. Es ist gechippt und trägt eine Ohrmarke.

Das Schwein ist 20 Zentimeter hoch und 40 Zentimeter lang. Durch den Diebstahl des Schweins entstand ein Schaden von ungefähr 800 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0 87 61) 3 01 80 entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vermisst gemeldete Tochter (11) schläft friedlich in ihrem Zimmer
Eine elfjährige Schülerin aus dem nördlichen Landkreis Freising wurde am Dienstagabend als vermisst gemeldet. Während die Mutter verzweifelt nach dem Mädchen suchte, …
Vermisst gemeldete Tochter (11) schläft friedlich in ihrem Zimmer
Statt Diebstahl nur Verwechslung
Ein vermeintlicher Anhänger-Diebstahl in Neufahrn hat sich als eine simple Verwechslung entpuppt.
Statt Diebstahl nur Verwechslung
Betriebsunfall: Frau (55) von Erntegut verschüttet
Glück im Unglück hatte eine 55-jährige Frau, die bei Silierarbeiten auf einem größeren landwirtschaftlichen Betrieb im westlichen Landkreis Freising von Erntegut …
Betriebsunfall: Frau (55) von Erntegut verschüttet
27-Jähriger macht betrunken ein Schläfchen auf der Straße
Ein denkbar ungünstiges Plätzchen zum Schlafen hat sich ein 27-Jähriger aus dem Landkreis München ausgesucht.
27-Jähriger macht betrunken ein Schläfchen auf der Straße

Kommentare