Polizei berichtet

Mintraching: Einbruch am Vormittag

Mintraching - Die Hausbesitzern war gerade beim Einkaufen - und schon schlug ein Einbrecher zu. Und das am Vormittag.

Gestern Vormittag nutzte ein Einbrecher die Abwesenheit der Hausbesitzerin, welche von 09.30 bis 11.30 Uhr beim Einkaufen war und drang, nachdem er ein Fenster aufgebrochen hatte, in ein Einfamilienhaus im St.-Margareten-Weg ein. Dort durchwühlte der Täter das komplette Haus von Keller bis zum Dachgeschoss. Da die Besitzerin kein Bargeld oder sonstige Wertgegenstände im Haus verwahrte, verschwand der Einbrecher ohne Beute. Der angerichtete Sachschaden beträgt rund 400 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heuer bei jedem Wetter: Neuer Anlauf für die Moosburger Sommernacht
Neuer Anlauf für die Sommernacht: Am Samstag, 24. Juni, soll die Großveranstaltung in der Moosburger Altstadt über die Bühne gehen – in diesem Jahr bei jedem Wetter.
Heuer bei jedem Wetter: Neuer Anlauf für die Moosburger Sommernacht
Auf schmalen Pfaden durchs „Wunderland“ Garchinger Heide
Die BayernTourNatur hat heute rund 50 interessierten Bürgern besondere Blicke hinter die „Kulissen“ der Garchinger Heide gestattet. Auch die Lokalprominenz war vertreten.
Auf schmalen Pfaden durchs „Wunderland“ Garchinger Heide
Kurioser Diebstahl: Drei Ortsschilder von Gammelsdorf geklaut
Nanu, wo sind denn die Ortsschilder hin? Das fragt man sich derzeit in Gammelsdorf an gleich drei Ortseingängen. Dort waren unbekannte Diebe am Werk.
Kurioser Diebstahl: Drei Ortsschilder von Gammelsdorf geklaut
Endlich wieder ein schönes Sommerfest!
Die Mühe hat sich gelohnt: Über 750 Gäste besuchten das Sommerfest der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf auf dem Campus. Und die Besucher schwärmten nicht nur von der …
Endlich wieder ein schönes Sommerfest!

Kommentare