Betriebsunfall

Monteur stürzt aus fünf Metern Höhe auf Betonboden: Schwere Verletzungen

Schwere Verletzungen zog sich ein Monteur (46) am Dienstagnachmittag in Mauern zu. Er stürzte aus fünf Metern Höhe auf den Boden.

Mauern - Aus etwa fünf Metern Höhe stürzte am Dienstagnachmittag ein 46-jähriger Monteur aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen auf einem landwirtschaftlichen Betrieb im Gemeindebereich Mauern ab. Der Mann war mit Reparaturarbeiten beschäftigt gewesen und prallte auf den Betonboden auf. Er zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Münchner Krankenhaus gebracht werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So viele Briefwähler wie nie: Rathäuser im Landkreis Freising melden Rekorde
So viele Menschen wie nie zuvor haben im Landkreis Freising ihr Kreuzchen gemacht – per Brief-Wahl. In einem Rathaus war die Nachfrage so groß, dass sogar die Unterlagen …
So viele Briefwähler wie nie: Rathäuser im Landkreis Freising melden Rekorde
1,8 Promille am Steuer! Jetzt ist der Führerschein wohl weg
Ein 58-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Freising geriet am Dienstag in eine Polizeikontrolle im Moosburger Stadtgebiet. Dabei stellten die Beamten bei dem Mann …
1,8 Promille am Steuer! Jetzt ist der Führerschein wohl weg
Ein Haus für zwei
Ein Haus, zwei Vereine: Seit 20 Jahren steht das Gebäude in Jarzt, das gleichzeitig der Feuerwehr und den Schützen aus Jarzt und Appercha als Heimat dient. Und seit zwei …
Ein Haus für zwei
20 Jahre Freisinger Autoschau: Das sind die Aussteller
Mit über 10.000 Besuchern ist die Freisinger Autoschau, die am 7. und 8. Oktober in der Luitpoldanlage stattfindet, ein hoher Besuchermagnet.
20 Jahre Freisinger Autoschau: Das sind die Aussteller

Kommentare