Jan Ullrich erneut ausgerastet? Polizei ermittelt wohl wegen des Verdachts der Körperverletzung

Jan Ullrich erneut ausgerastet? Polizei ermittelt wohl wegen des Verdachts der Körperverletzung
+
Gewalt gegen Frauen

Er wollte ein Spielzeugauto stehlen

Moosburg: Ladendieb verpasst Verkäuferin einen Faustschlag

  • schließen

Einen Faustschlag versetzte am Mittwoch ein Ladendieb einer Verkäuferin, als sie ihn beim Stehlen im Rewe-Markt an der Neuen Industriestraße in Moosburg erwischte.

Moosburg - Die Frau hatte den Unbekannten dabei beobachtet, wie er gegen 12 Uhr mittags ein Spielzeugauto einsteckte und ohne zu zahlen den Supermarkt verlassen wollte. Sie hielt den Mann am Parkplatz auf und sprach ihn an. Da holte er aus und schlug die Verkäuferin ins Gesicht. Er flüchtete anschließend in einem schwarzen Audi. Wegen des Faustschlags gegen die Verkäuferin wird jetzt wegen räuberischen Diebstahls ermittelt. Die Beschreibung des Täters: rund 60 Jahre alt, 1,65 Meter groß und kräftig. Er ist ein südländischer Typ und trug eine schwarze Jacke. Zeugen (insbesondere eine Frau, die den Vorfall am Parkplatz beobachtet hat) mit der Polizeiinspektion Moosburg, Tel. (0 87 61) 3 01 80, in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bei Radtour am Sylvenstein mit Vater: Sohn (49) fällt plötzlich vom Rad - und stirbt
Es sollte eine mehrtägige Fahrradtour werden, doch der gemeinsame Ausflug von Vater und Sohn aus Freising endete tragisch.
Bei Radtour am Sylvenstein mit Vater: Sohn (49) fällt plötzlich vom Rad - und stirbt
SPD-Verbraucherschützer von Brunn in Freising: „Seehofer zum Depperltest“
Großteils sachlich hat SPD-Verbraucherschützer Florian von Brunn im Furtner die Politik der Staatsregierung kritisiert. Doch im Fall von Horst Seehofer schaltete der …
SPD-Verbraucherschützer von Brunn in Freising: „Seehofer zum Depperltest“
Neue Ideen in neuen Räumen: Hospizgruppe Freising erweitert ihre Kapazitäten
Die Hospizgruppe Freising hat ihre Kapazitäten erweitert. Dank eines neuen Raums können in Zukunft noch mehr Projekte realisiert werden. Dabei hat den Sterbebegleitern …
Neue Ideen in neuen Räumen: Hospizgruppe Freising erweitert ihre Kapazitäten
Fünf Glücksfälle für Freising
Die Stadt wollte „ein Signal setzen“, wie es OB Tobias Eschenbacher ausdrückte. Ein Signal, das zeige, dass Wertschätzung unabhängig davon sei, „ob eine Person aus …
Fünf Glücksfälle für Freising

Kommentare