+
Gewalt gegen Frauen

Er wollte ein Spielzeugauto stehlen

Moosburg: Ladendieb verpasst Verkäuferin einen Faustschlag

  • schließen

Einen Faustschlag versetzte am Mittwoch ein Ladendieb einer Verkäuferin, als sie ihn beim Stehlen im Rewe-Markt an der Neuen Industriestraße in Moosburg erwischte.

Moosburg - Die Frau hatte den Unbekannten dabei beobachtet, wie er gegen 12 Uhr mittags ein Spielzeugauto einsteckte und ohne zu zahlen den Supermarkt verlassen wollte. Sie hielt den Mann am Parkplatz auf und sprach ihn an. Da holte er aus und schlug die Verkäuferin ins Gesicht. Er flüchtete anschließend in einem schwarzen Audi. Wegen des Faustschlags gegen die Verkäuferin wird jetzt wegen räuberischen Diebstahls ermittelt. Die Beschreibung des Täters: rund 60 Jahre alt, 1,65 Meter groß und kräftig. Er ist ein südländischer Typ und trug eine schwarze Jacke. Zeugen (insbesondere eine Frau, die den Vorfall am Parkplatz beobachtet hat) mit der Polizeiinspektion Moosburg, Tel. (0 87 61) 3 01 80, in Verbindung zu setzen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lkw-Fahrer passt beim Abbiegen nicht auf: Freising schrammt knapp an Umweltkatastrophe vorbei
Etwa 400 Liter Diesel sind am Montag früh um 7 Uhr aus einem Lkw-Tank ausgelaufen, nachdem der Fahrer des Kippers beim Abbiegen unter anderem einen Laternenmast gerammt …
Lkw-Fahrer passt beim Abbiegen nicht auf: Freising schrammt knapp an Umweltkatastrophe vorbei
Pendler sauer: „Wir müssen herhalten“
„Ich warte hier draußen schon seit über einer Stunde auf meinen Zug nach München. Verständnis habe ich für den Streik überhaupt nicht, denn die, die hier stehen, können …
Pendler sauer: „Wir müssen herhalten“
Ein schwarzer Montag für alle Pendler
Der Bahnstreik, hohes Verkehrsaufkommen und dazu ein Unfall: Die Pendler wurden am Montag auf eine harte Geduldsprobe gestellt. 
Ein schwarzer Montag für alle Pendler
Elektrohandel geplündert
Elektroartikel im Wert eines „mittleren fünfstelligen Betrags“ erbeuteten Unbekannte in der Nacht zum Sonntag bei einem Einbruch in der Oberen Hauptstraße in Freising.
Elektrohandel geplündert

Kommentare