Verheerende Lage in Spanien: Über 800 Corona-Tote an einem Tag - Militär bringt Leichen weg

Verheerende Lage in Spanien: Über 800 Corona-Tote an einem Tag - Militär bringt Leichen weg
+
Produkte aus der Region werden am Sonntag in der Altstadt angeboten. Der Wetterbericht verspricht milde Temperaturen.

Verkaufsoffener Sonntag mit buntem Rahmenprogramm

Am Sonntag: Herbstmarkt und Mobilitätstag locken nach Moosburg

Das Wochenende wird sonnig - die Moosburger dürfte das besonders freuen: Dort ist am Sonntag in der Innenstadt eine Menge geboten.

Moosburg – Beim verkaufsoffenen Sonntag ist in der Moosburger Innenstadt dieses Wochenende wieder viel geboten. Gleich zwei Veranstaltungen finden bei voraussichtlich sonnigem Herbstwetter statt. Am Stadtplatz, der Herrnstraße und im Weingraben veranstaltet die Moosburg Marketing eG den 2. Moosburger Herbstmarkt, während auf dem „Plan“ der nachhaltige Mobilitätstag der Stadt Moosburg durchgeführt wird. Beide Veranstaltungen beginnen um 12 und enden um 18 Uhr. Die Innenstadtgeschäfte öffnen zusätzlich ab 13 Uhr ihre Pforten und laden zum Bummeln und Einkaufen ein.

Auf dem Herbstmarkt soll es allerlei Dinge zu entdecken geben. Neben zahlreichen Ständen mit regionalen Selbsterzeugnissen wie Marmelade, Ölen oder Bio-Gemüse sowie einem vielfältigen Angebot an Kunsthandwerk wird auch für ein Rahmenprogramm gesorgt. Für Kinder gibt es an der Münchener Straße die Möglichkeit zum Kürbisschnitzen, und die Band „Bonifaz“ unterhält in den Straßen und Gassen die Großen, während Clown Toni Toss die KIeinen mit seinen Tricks und Späßen zum Lachen bringt. Außerdem wird eine Dozentin der Vhs vor dem Haus der Bildung zum Thema „Richtige Ernährung bei Osteoporose“ informieren und entsprechende Kochtipps geben.

Kostenloses Fotoshooting

Auch in der Geschäftswelt sind einige Aktionen geplant. So dürfen sich etwa Besucher bei Gabi Urban (Brautmoden und Maßschneiderei) kostenlos von einer Fotografin in einer speziell gestalteten Kulisse vor dem Laden ablichten lassen. Bei einem Gläschen Sekt kann man diesbezüglich eine Spende für die Aktion Sternstunden hinterlassen. Wer Hunger bekommt, kann sich auf Leckereien von Bratwurst und Spanferkel über Falafel und Veggie-Gyros bis hin zu Schmalzgebäck freuen.

Um nachhaltige Mobilität dreht es sich bei einem Aktionstag der Stadt Moosburg am „Plan“.


Auf dem „Plan“ sind währenddessen zahlreiche Infostände zum Thema nachhaltige Mobilität zu finden. So dreht sich dort alles hauptsächlich um das Thema Fahrrad – und von der Radl-Waschanlage über einen Parcours bis hin zur Fahrrad-Codierung durch den ADFC Freising ist dort einiges geboten. Außerdem informieren vier Fachvorträge in der Stadtbücherei über folgende Themen: Radverkehrsprogramm Bayern (13 Uhr), Fuß- und Radverkehrskonzept Moosburg (14 Uhr), Stadtteilauto (15 Uhr) und Tarifregelungen des MVV (16 Uhr).

ft

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kommunalwahl 2020 im Kreis Freising: Alle Ergebnisse der Stichwahlen
Die Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 im Landkreis Freising: Wahlen für Landrat, Bürgermeister, Gemeinderäte und Kreistag im Überblick.
Kommunalwahl 2020 im Kreis Freising: Alle Ergebnisse der Stichwahlen
Coronavirus in Freising: Überschüssiger Alkohol von Weihenstephan wird zu Desinfektionsmittel
Das Coronavirus breitet sich im Landkreis Freising aus: Seit 29. Februar haben sich 360 Menschen infiziert. Sieben sind gestorben. Jungheinrich muss seine Produktion …
Coronavirus in Freising: Überschüssiger Alkohol von Weihenstephan wird zu Desinfektionsmittel
„Wenn ich nicht zahle, werde ich kein Leben mehr haben“: Vermieter flippt komplett aus
Weil eine Frau ihre Wohnung kündigen wollte, ist der Vermieter völlig ausgeflippt - und bedrohte die Frau massiv. Nun stand der 50-Jährige vor Gericht. 
„Wenn ich nicht zahle, werde ich kein Leben mehr haben“: Vermieter flippt komplett aus
Kurzzeitiger Engpass, aber keine Betten-Not im Klinikum Freising
Das Klinikum Freising hat nach wie Kapazitäten für Corona-Patienten frei. Das betonte Pressesprecher Sascha Alexander, nachdem das Klinikum Erding zur aktuellen …
Kurzzeitiger Engpass, aber keine Betten-Not im Klinikum Freising

Kommentare