+

Schokoriegel im Wert von 70 Euro geklaut

Bahnhof Moosburg: Süßigkeitenautomat geplündert und Blutspur hinterlassen

Moosburg - Schokoriegel im Wert von 70 Euro hat ein Unbekannter aus einem Automaten am Moosburger Bahnhof geklaut - und sich beim Einschlagen der Scheibe verletzt.

Der Sachschaden ist hoch, die Beute im Verhältnis dazu mickrig: Wie die Polizei mitteilt, wurde im Zeitraum zwischen Freitag und Sonntagmittag der Süßigkeitenautomat am Moosburger Bahnhof geplündert. Der Täter schlug zunächst die Scheibe des Geräts am Bahnsteig ein und entwendete anschließend diverse Schokoriegel aus dem Automaten. Der Sachschaden beträgt rund 800 Euro, der Warenwert wurde von der Polizei mit rund 70 Euro angegeben. 

Ermittler sichern Blutspuren am Tatort

Laut Ermittler hat sich der Unbekannte offensichtlich bei der Tatausführung verletzt: Die aufnehmenden Beamten konnten vor Ort Blutspuren sichern. 

Wer im Tatzeitraum - vor allem in den Abendstunden oder zur Nachtzeit - in Tatortnähe verdächtige Personen, insbesondere mit einer Verletzung am Arm oder an der Hand, bemerkt hat, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Moosburg in Verbindung zu setzen: Tel. 08761/3018-0.

Auch interessant

Mehr zum Thema

<center>Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher</center>

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher

Schlüzi mit Herz - der Schlüsselüberzieher
<center>Bayerisch Kochen für Freunde</center>

Bayerisch Kochen für Freunde

Bayerisch Kochen für Freunde
<center>Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern</center>

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern

Was koch´ ich heute? Die Lieblingsrezepte der Bayern
<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Meistgelesene Artikel

Unfassbar: Wer hat den Rollator eines siebenjährigen Moosburgers geklaut?
Moosburg - Ein Unbekannter hat den Rollator eines Buben (7) aus der Moosburger Bonau gestohlen. Seine Familie hofft nun, dass der Dieb ein Einsehen hat.
Unfassbar: Wer hat den Rollator eines siebenjährigen Moosburgers geklaut?
Der Reifenstecher ist zurück
Neufahrn - Vermisst hat ihn keiner - jetzt hat der mysteriöse Reifenstecher in Neufahrn wieder zugeschlagen. Schaden diesmal: rund 1500 Euro.
Der Reifenstecher ist zurück
Alles eine Frage der Konsequenz
Sein erster „Fall“ am 2. Mai 2014 war ein verletzter Mäusebussard. Jetzt, drei Jahre später, hat sich Landrat Josef Hauner bei seiner Halbzeitbilanz daran erinnert. …
Alles eine Frage der Konsequenz
„Kultur-gut“ in Freising: Ohne großzügige Veranstalter würde es nicht gehen
Freising - Am kulturellen Leben der Stadt teilnehmen – unabhängig vom Geldbeutel – das ermöglicht der Verein „Kultur-gut“ seinen Kulturgästen mittlerweile im dritten …
„Kultur-gut“ in Freising: Ohne großzügige Veranstalter würde es nicht gehen

Kommentare