Kuriose Anzeige

Betrunkener Moosburger (36) fährt selbst zur Polizeiwache

Moosburg - Das war eine richtige Schnapsidee: Weil er eine Anzeige erstatten wollte, ist ein Moosburger (36) zur Polizei gefahren - betrunken! Es kam wie es kommen musste.

Das war wirklich nicht die Glanzstunde eines Moosburgers (36): In den frühen Samstagmorgenstunden erschien er auf der örtlichen Polizeiwache. Grund seines nächtlichen Besuchs war, dass er Anzeige wegen Körperverletzung erstatten wollte, der er im Verlauf der Nacht zum Opfer gefallen sei. 

Während der Anzeigenaufnahme erklärte der Mann, dass er gerade mit dem Auto hergefahren und dabei an einem unbekannten Hindernis auf der Straße hängengeblieben sei. Eine Überprüfung an seinem Auto untermauerte seine Aussage, da ein frischer Schaden festgestellt wurde.

Dann rochen die Polizisten die Fahne

Doch dann bemerkten die Beamten Alkoholgeruch – und testeten den Atemalkoholwert des Mannes. Da das Ergebnis deutlich über dem Erlaubten war, wurde an Ort und Stelle eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein einkassiert. 

Im Rahmen des weiteren Streifendiensts konnte schließlich auch noch das Hindernis auf der Straße ermittelt werden: ein Verkehrspfosten auf der Leinbergerstraße. Dort entdeckten die Polizisten zudem noch Fahrzeugteile vom Auto des Mannes. Während die Ermittlungen wegen der angezeigten Körperverletzung in die Wege geleitet wurden, erwartet den Mann nun zusätzlich ein Strafverfahren wegen verschiedener Verkehrsstraftaten.

Rubriklistenbild: © Montage: afo/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Umweltfrevler geht ins Netz
Ein dicker Brocken ging den Fischern ins Netz: Immer wieder wird an einem Weiher in Höhe der Amperbrücke in Moosburg wild Müll entsorgt. Jetzt wurde das Kennzeichen …
Umweltfrevler geht ins Netz
Patenschaft: Evangelische Gemeinde Eching pflanzt „Lutherbaum“
Eching - Einen Apfelquittenbaum hat die evangelische Kirchengemeinde Eching anlässlich des Lutherjahres gepflanzt. Damit ist man der Verpflichtung im Rahmen einer …
Patenschaft: Evangelische Gemeinde Eching pflanzt „Lutherbaum“
Herbert Held steigt vom Stellvertreter zum Bauamtsleiter auf
Moosburg - Die Nachfolge an der Spitze des Bauamts ist geklärt: Herbert Held, langjähriger stellvertretender Leiter, wird zum 1. April neuer Amtschef. Gleichzeitig …
Herbert Held steigt vom Stellvertreter zum Bauamtsleiter auf
Dellnhauser Volksmusikfest: Ganzes Bündel an Höhepunkten geplant
Au/Hallertau - In Au wurde jetzt das Programm des diesjährigen Dellnhauser Volksmusikfests vorgestellt. Die Besucher dürfen sich auf viele Highlights freuen.
Dellnhauser Volksmusikfest: Ganzes Bündel an Höhepunkten geplant

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare