Bekanntgabe in der Stadtratssitzung

In Moosburg müssen Lkws bald draußen bleiben

Moosburg - Lkws in der Moosburger Innenstadt sind bald Geschichte. Das bestätigte Bürgermeisterin Anita Meinelt in der Stadtratssitzung am Montag.

„Dicke Bretter bohren“, „Was lange währt, wird endlich gut“ – mit vielen Sprichtwörtern könnte die Aussage von Bürgermeisterin Anita Meinelt (CSU) am Montag im Stadtrat kommentiert werden. Meinelt hatte verraten, dass demnächst tatsächlich ein Lkw-Durchfahrtsverbot für die Moosburger Innenstadt erlassen werde. „Es gibt noch eine Kleinigkeit, die geklärt werden muss“, so die Rathauschefin. Ansonsten seien nach drei Jahren Verhandlung und Gesprächen jetzt fast alle Fragen geklärt. „Wir sind absolut auf der Zielgeraden“, so Meinelt wörtlich. Mehr könne und wolle sie jetzt nicht sagen, betonte die Rathauschefin. Sollte die Sache aber endgültig und spruchreif sein, werde sie ausführlich dazu Stellung nehmen. Eines verriet sie aber jetzt schon: „Wir werden bald die Schilder bestellen.“

Andreas Beschorner

Rubriklistenbild: © dpa/Hirschfeld

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rekordauftrag für Jungheinrich - den Löwenanteil produziert Moosburg
Der Staplerbauer Jungheinrich, der größter Arbeitgeber von Moosburg ist, meldet einen spektakulären Bestelleingang. Profitieren vor allem das Werk Degernpoint.
Rekordauftrag für Jungheinrich - den Löwenanteil produziert Moosburg
Sommerfestival-Start am Wochenende: Darauf darf sich Moosburg freuen
Am Wochenende gibt‘s in Moosburg die nächste Event-Premiere: das Sommerfestival des Kulturvereins. Hier lesen Sie das Programm - und ein Interview mit Gerd Rothe vom …
Sommerfestival-Start am Wochenende: Darauf darf sich Moosburg freuen
Trotz Debatte um Millionen-Hallenbad: Moosburgs Räte bekennen sich zum Neubau
Dass es ein neues Hallenbad braucht, darüber war man sich einig. Der Knackpunkt bei der Debatte im Stadtrat war die Finanzierung. Nach langer Diskussion kam es dann zu …
Trotz Debatte um Millionen-Hallenbad: Moosburgs Räte bekennen sich zum Neubau
„Freundliche Übernahme“: Aus Familienzentrum wird Vhs
Das Raumangebot der Volkshochschule Eching hat mit einem neuen, 110 Quadratmeter großen „Stützpunkt“ an der Heidestraße 8 eine attraktive Erweiterung erfahren. Nun …
„Freundliche Übernahme“: Aus Familienzentrum wird Vhs

Kommentare