Bekanntgabe in der Stadtratssitzung

In Moosburg müssen Lkws bald draußen bleiben

Moosburg - Lkws in der Moosburger Innenstadt sind bald Geschichte. Das bestätigte Bürgermeisterin Anita Meinelt in der Stadtratssitzung am Montag.

„Dicke Bretter bohren“, „Was lange währt, wird endlich gut“ – mit vielen Sprichtwörtern könnte die Aussage von Bürgermeisterin Anita Meinelt (CSU) am Montag im Stadtrat kommentiert werden. Meinelt hatte verraten, dass demnächst tatsächlich ein Lkw-Durchfahrtsverbot für die Moosburger Innenstadt erlassen werde. „Es gibt noch eine Kleinigkeit, die geklärt werden muss“, so die Rathauschefin. Ansonsten seien nach drei Jahren Verhandlung und Gesprächen jetzt fast alle Fragen geklärt. „Wir sind absolut auf der Zielgeraden“, so Meinelt wörtlich. Mehr könne und wolle sie jetzt nicht sagen, betonte die Rathauschefin. Sollte die Sache aber endgültig und spruchreif sein, werde sie ausführlich dazu Stellung nehmen. Eines verriet sie aber jetzt schon: „Wir werden bald die Schilder bestellen.“

Andreas Beschorner

Rubriklistenbild: © dpa/Hirschfeld

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ein Weg, Freisinger Geschichte lebendig zu machen
Unten lagen die Sonnenanbeter und genossen den Tag, oben beteten die Gäste und genossen den Anblick. Die Galerie der Brückenheiligen auf der Korbiniansbrücke bekam am …
Ein Weg, Freisinger Geschichte lebendig zu machen
Erzieher sein hat wieder Zukunft
Wenig Geld, kaum Möglichkeiten: Das Bild des Erziehers in der Öffentlichkeit ist nicht das Beste. Doch vieles hat sich geändert – und mit einem Abschluss an der …
Erzieher sein hat wieder Zukunft
Die Jungen rocken Kammerberg
Das Bandfestival rockte am Freitag Kammerberg. Auf Initiative von Michael Löwe, Lehrer an der Musikschule in Fahrenzhausen, heizten die jungen Schüler- und Newcomerbands …
Die Jungen rocken Kammerberg
Prinz Luitpold und die Traditionen
In der Veranstaltungsreihe „Schlossgespräche“ greift der Bundestagsabgeordnete Erich Irlstorfer (CSU) gesellschaftliche Themen auf: In der vierten Auflage und zugleich …
Prinz Luitpold und die Traditionen

Kommentare