Die Fotos vom Moosburger Faschingsumzug - klicken Sie sich durch!
1 von 9
Die Fotos vom Moosburger Faschingsumzug - klicken Sie sich durch!
Die Fotos vom Moosburger Faschingsumzug - klicken Sie sich durch!
2 von 9
Die Fotos vom Moosburger Faschingsumzug - klicken Sie sich durch!
Die Fotos vom Moosburger Faschingsumzug - klicken Sie sich durch!
3 von 9
Die Fotos vom Moosburger Faschingsumzug - klicken Sie sich durch!
Die Fotos vom Moosburger Faschingsumzug - klicken Sie sich durch!
4 von 9
Die Fotos vom Moosburger Faschingsumzug - klicken Sie sich durch!
Die Fotos vom Moosburger Faschingsumzug - klicken Sie sich durch!
5 von 9
Die Fotos vom Moosburger Faschingsumzug - klicken Sie sich durch!
Die Fotos vom Moosburger Faschingsumzug - klicken Sie sich durch!
6 von 9
Die Fotos vom Moosburger Faschingsumzug - klicken Sie sich durch!
Die Fotos vom Moosburger Faschingsumzug - klicken Sie sich durch!
7 von 9
Die Fotos vom Moosburger Faschingsumzug - klicken Sie sich durch!
Die Fotos vom Moosburger Faschingsumzug - klicken Sie sich durch!
8 von 9
Die Fotos vom Moosburger Faschingsumzug - klicken Sie sich durch!

Parade mit Pony und Parkhaus

Faschingsumzug Moosburg: Kuriose Seitenhiebe zur „Plan“-Debatte

  • schließen

Am Ende wurde es dann doch noch politisch. Thema: Parkplätze auf dem Plan – oder nicht. Doch zum Großteil war der Faschingsumzug in Moosburg unpolitisch. Aber bunt. Und lustig auch.

Moosburg – Über 40 Fußgruppen und Gefährte wälzten sich durch die Moosburger Innenstadt, zentnerweise Süßigkeiten flogen in das Publikum, das am Wegesrand stand und den Teilnehmern am Faschingsumzug zujubelte. Angeführt von historischen Rädern und der Polizei im modernen BMW i3 folgten gut gelaunte, laut „Helau!“ rufende und mit Gummibärchen und Bonbons nur so um sich werfende Faschingsfreunde. Vor allem aus dem Stadtgebiet von Moosburg und aus Langenbach waren Vereine und Gruppen gekommen, um gute Laune zu verbreiten. Als Indianer – mit einem Pony – war der Reit- und Fahrverein Moosburg angerückt, die Sportvereine ließen sich nicht lumpen, auch Kindergärten hatten Wagen geschmückt und waren in der Disziplin Bonbon-Weitwurf ganz groß.

Gleich mehrere Wagen stellten, wie sich das gehört, die Gastgeber von der Moosburger Narrhalla: Prinzenpaar, Garde, der Narrhalla-Nachwuchs sowie die Ex-Prinzen und -Prinzessinnen waren mit von der Partie.

Das alles verströmte gute Laune. Politisch-satirisch war der Auftritt der Moosburger Grünen: „Parkhaus St. Kastulus“ und die Frage „Lebst Du noch oder parkst Du schon?“ waren selbstverständlich ironisch gemeint. Nach den Grünen kam die andere Sichtweise zum Zug: Die Initiatoren des Bürgerentscheids hatten eine klare Forderung aufgeschrieben: „Moosburg bleibt nur Einkaufsstadt, wenn man den Plan als Parkplatz hat.“ Danach war der Zug zu Ende.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Zolling
Willkommen zuhause, Weltmeisterin Simone Blum!
Es war ein emotionaler Empfang, den Familie, Freunde und Vertreter der Gemeinde Zolling am Dienstag der frischgebackenen Weltmeisterin im Springreiten, Simone Blum, …
Willkommen zuhause, Weltmeisterin Simone Blum!
Freising
Festtag in Wippenhausen: Schützen und Feuerwehr feiern ihr neues Heim
Eineinhalb Jahre hat es gedauert, nun ist sie fertig und wurde am Sonntag eingeweiht: Die neue Heimat der Wippenhauser Feuerwehr und des örtlichen Schützenvereins.
Festtag in Wippenhausen: Schützen und Feuerwehr feiern ihr neues Heim
102 Zamperl auf dem Hallbergmooser Laufsteg
Der Volksfestplatz in Hallbergmoos wurde zum Laufsteg: 102 Models auf vier Beinen aus Deutschland, Österreich und Italien waren bei der 1. …
102 Zamperl auf dem Hallbergmooser Laufsteg
Live-Ticker: Markus Söder in Moosburg – Startbahngegner empfangen Ministerpräsidenten mit Lärm
Ministerpräsident Markus Söder (CSU) stoppt auf seiner Wahlkampf-Tour in Moosburg. Die Startbahngegner vom Bündnis Aufgemuckt wollen Söder mit einer Demo stören.
Live-Ticker: Markus Söder in Moosburg – Startbahngegner empfangen Ministerpräsidenten mit Lärm