+
Rund 20 Feuerwehrleute rückten an, als dieser Wagen auf dem Gelände eines Moosburger Autohändlers in Brand geraten war.

Renault in Flammen

Feuer bei Autohändler in der Neustadt: Fahrzeug gerät in Brand

Moosburg - Auf dem Gelände eines Autohändlers in der Moosburger Neustadt ist am Sonntag ein Fahrzeug in Brand geraten. Bei der Ursache hat die Polizei eine Vermutung.

Ein Spaziergänger war es, dem laut Polizei am Sonntagnachmittag gegen 15.23 Uhr das brennende Auto auffiel: Aus einem Renault Espace an der Neuen Industriestraße in der Moosburger Neustadt drang dichter Qualm. Der Spaziergänger alarmierte umgehend die örtliche Feuerwehr. 

Die rückte mit zwei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften an - und konnte den Brand rasch löschen. Personen waren laut Polizei nicht in Gefahr. Der Innenraum des Renaults wurde durch das Feuer teilweise zerstört. Wie es in dem Bericht heißt, könne Fremdverschulden ausgeschlossen werden: "Vermutlich ist der Brand durch einen Kurzschluss entstanden", schreibt die Polizei. Den Sachschaden beziffern die Beamten auf rund 4500 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

776 Flüchtlinge finden keine Wohnung
2285 Flüchtlinge zählte man im September und Oktober des vergangenen Jahres im Landkreis Freising. Das war der bisher höchste Stand. Derzeit sind 2099 Asylbewerber im …
776 Flüchtlinge finden keine Wohnung
Schwerer Diebstahl im Wertstoffhof
Die Freisinger Polizei Freising führt Ermittlungen gegen einen Beschäftigten der Stadt Freising wegen des Verdachtes des „besonders schweren Falls des Diebstahls“ – …
Schwerer Diebstahl im Wertstoffhof
Junge Ladendiebinnen (10 und 11 Jahre alt) auf frischer Tat ertappt
Sie versuchten einiges mitgehen zu lassen - wurden aber noch rechtzeitig angehalten. Die Polizei verständigte dann die Eltern.
Junge Ladendiebinnen (10 und 11 Jahre alt) auf frischer Tat ertappt
Freising: Hochwassergefahr? Pegelstände unter stetiger Beobachtung
Die Bilder von 2013 hat jeder noch vor Augen: Isar und Moosach traten über die Ufer und sorgten mit einem Jahrhunderthochwasser für massive Schäden. In Freising ist man, …
Freising: Hochwassergefahr? Pegelstände unter stetiger Beobachtung

Kommentare