Fotos von den Dreharbeiten für die ARD-Serie „Um Himmels Willen“ in Moosburg.
1 von 6
Fotos von den Dreharbeiten für die ARD-Serie „Um Himmels Willen“ in Moosburg.
Fotos von den Dreharbeiten für die ARD-Serie „Um Himmels Willen“ in Moosburg.
2 von 6
Fotos von den Dreharbeiten für die ARD-Serie „Um Himmels Willen“ in Moosburg.
Fotos von den Dreharbeiten für die ARD-Serie „Um Himmels Willen“ in Moosburg.
3 von 6
Fotos von den Dreharbeiten für die ARD-Serie „Um Himmels Willen“ in Moosburg.
Fotos von den Dreharbeiten für die ARD-Serie „Um Himmels Willen“ in Moosburg.
4 von 6
Fotos von den Dreharbeiten für die ARD-Serie „Um Himmels Willen“ in Moosburg.
Jürgen Tonkel spielt in der Folge ebenfalls eine Rolle. Der Darsteller ist vielen aus „Tatort“-Episoden oder dem Kinohit „Wer früher stirbt, ist länger tot“ bekannt.
5 von 6
Jürgen Tonkel spielt in der Folge ebenfalls eine Rolle. Der Darsteller ist vielen aus „Tatort“-Episoden oder dem Kinohit „Wer früher stirbt, ist länger tot“ bekannt.
Dreh in der Dreirosenstadt: „Um Himmels Willen“-Hauptdarstellerin Janina Hartwig (Schwester Hanna) – hier neben Fritz Wepper (Bürgermeister Wöller) – stand am Donnerstag in Moosburg vor der Kamera.
6 von 6
Dreh in der Dreirosenstadt: „Um Himmels Willen“-Hauptdarstellerin Janina Hartwig (Schwester Hanna) – hier neben Fritz Wepper (Bürgermeister Wöller) – stand am Donnerstag in Moosburg vor der Kamera.

Dreharbeiten

Filmdreh in Moosburg: Bekannte TV-Serie spielt gleich an zwei Orten in der Stadt

  • schließen

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate finden in Moosburg Dreharbeiten für Deutschlands populärste TV-Serie statt. Dabei wird gleich an zwei Orten gedreht.

Moosburg – Die Dreirosenstadt wurde erneut zur Filmkulisse: Am Donnerstag fanden auf dem Moosburger Plan zum wiederholten Mal Dreharbeiten für die ARD-Serie „Um Himmels Willen“ statt. Dafür war der zentrale Marktplatz vor dem Kastulusmünster größtenteils für den Verkehr gesperrt.

Wer in den Vormittagsstunden vorbeispazierte, konnte nicht nur einen Blick auf die beiden Hauptprotagonisten – Schwester Hanna alias Janina Hartwig und Bürgermeister Wöller alias Fritz Wepper – erhaschen, sondern auch Nebendarsteller Jürgen Tonkel („Wer früher stirbt, ist länger tot“) in seiner Rolle als Auinger Bürgermeister Ederer hautnah erleben. Wie schon im November, als die Filmproduktion in der Altstadt zu Gast war, wurde auch dieses Mal die Volksbank am Plan zum „Rathaus Auingen“ verwandelt. Kenner der Serie konnten am Set zudem das kultige Nonnen-Mobil von Schwester Hannah, einen mattschwarzen Mercedes-Oldtimer, entdecken.

Von der Altstadt geht es in die Moosburger Bonau

Darum geht es in der Szene am Plan: Bürgermeister Wöller hegt den Verdacht, dass sein Auinger Kollege Ederer üble Gerüchte über ihn verbreitet. Vor dem Rathaus stellt er ihn deshalb überraschend zur Rede. Als Schwester Hannah hinzukommt, entschärft sie den Konflikt.

Am Nachmittag soll dann auch noch in einem Privathaus in der Moosburger Bonau an der Meisenstraße gedreht werden: Dort handelt die Episodengeschichte von einem Familienkonflikt, in den Schwester Hannah und Bürgermeister Wöller schlichtend eingreifen.

Wann die Episode von „Um Himmels Willen“ zu sehen ist

Das genaue Veröffentlichungsdatum der Moosburger Episode steht laut Produktion noch nicht fest, die entsprechende Staffel soll aber ab Frühjahr 2019 ausgestrahlt werden. Zu sehen ist „Um Himmels willen“ – übrigens Deutschlands populärste TV-Serie – immer dienstags ab 20.15 Uhr im Ersten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Django Asül in Kirchdorf: Mit mehr PS die Umwelt kürzer belasten
Er zählt zu den Schwergewichten der Kabarettszene in Deutschland. Seine Fastenpredigten auf dem Nockherberg galten als Klassiker: Django Asül ist zweifelsohne ein …
Django Asül in Kirchdorf: Mit mehr PS die Umwelt kürzer belasten
Die Wahl in Bildern: Jubel und Frust im Landratsamt Freising
Die Landtagswahl hält den Landkreis in Atem: Klicken Sie sich hier durch die Bilder aus dem Landratsamt.
Die Wahl in Bildern: Jubel und Frust im Landratsamt Freising
AfD und CSU werben mit ähnlichen Plakaten: Wahlkampfblüten im Kornfeld
Manchmal treiben so ein Wahlkampf und der Plakatierungsmarathon seltsame Blüten. Eine besonders schöne, vor allem aber peinliche Blüte haben nun die AfD und der …
AfD und CSU werben mit ähnlichen Plakaten: Wahlkampfblüten im Kornfeld
Simulierter Crash in Attenkirchen fordert Feuerwehren und BRK
Rund 80 Rettungskräfte waren am Samstagnachmittag im Einsatz, nachdem ein Auto mit einem Bus kollidiert war. Zum Glück handelte es sich bei dem Unfall nur um eine Übung. …
Simulierter Crash in Attenkirchen fordert Feuerwehren und BRK