+

Am Kreisverkehr Moosburg

Frau (70) überschlägt sich mit Auto

  • schließen

Mit leichten Verletzungen ist am Dienstag eine Twingo-Fahrerin davongekommen, nachdem sie sich mit ihrem Wagen überschlagen hatte.

Moosburg - Es ist am späten Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr, als eine 70-jährige Frau aus dem Landkreis Landshut mit ihrem Renault Twingo die Staatsstraße 2350 von Freising kommend in Richtung Landshut fährt. Dann, am Kreisverkehr Moosburg, passiert es: Als die 70-Jährige den „Bypass“ befährt, gerät sie auf die linke Fahrbahnbegrenzung. Wie die Polizei mitteilt, überschlägt sich der Twingo in der Folge und bleibt auf dem Dach liegen. Die Fahrerin zieht sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu und muss mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Am Wagen, der abgeschleppt werden muss, entsteht Totalschaden in geschätzter Höhe von rund 3500 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ärger über erzbischöfliche „Spekulation“
Für Familien benötigte Parzellen „Am Pfarranger“ hinter dem Pfarrheim sollen meistbietend versteigert werden. Das bringt Kirchenpfleger Hans Seibold in Rage.
Ärger über erzbischöfliche „Spekulation“
Entwarnung: Baden am Aquapark wieder bedenkenlos möglich
Gute Nachricht für Badefreunde im nördlichen Landkreis: Nach dem Feuerwehreinsatz am Dienstag haben die Behörden das Wasser des Aquaparks wieder freigegeben.
Entwarnung: Baden am Aquapark wieder bedenkenlos möglich
Windkraft: FDP bekommt bei Podiumsdiskussion in Nandlstadt starken Gegenwind
Nandlstadt - „Windkraft – Fluch oder Segen für die Hallertau?“, fragte man bei einer FDP-Veranstaltung. Geht man nach der Resonanz am Mittwoch, ist die Antwort der …
Windkraft: FDP bekommt bei Podiumsdiskussion in Nandlstadt starken Gegenwind
Der wilde Bär geht in Ruhestand
Freising bekommt ein neues Stadtwappen. Doch im Stadtrat herrschte alles andere als Einigkeit über das Signet, das nach Ansicht einzelner Räte nun ein „Kinderhopperlbär“ …
Der wilde Bär geht in Ruhestand

Kommentare