Ein BMW ist auf der Autobahn A92 auf Höhe Gaden ausgebrannt.
+
Ein BMW ist auf der Autobahn A92 auf Höhe Gaden ausgebrannt.

Vollbrand auf der Autobahn

Frau bemerkt auf A92 Defekt an Auto: Wenig später steht ihr BMW in Flammen

  • Armin Forster
    vonArmin Forster
    schließen

In Vollbrand stand am Dienstag ein BMW auf der A92 zwischen Moosburg und Erding. Die Feuerwehr konnte das Fahrzeug nicht mehr retten.

Moosburg - Dass etwas mit ihrem Auto nicht stimmt, merkte eine 46-Jährige am Dienstagmorgen auf der A92 zwischen den Ausfahrten Moosburg-Süd und Erding zunächst daran, dass ihr 3er BMW bei der Fahrt Richtung München kein Gas mehr annahm. Im nächsten Moment drang auch noch Qualm aus dem Motorraum – und die Frau aus dem Kreis Landshut steuerte eilig auf den Standstreifen. 

Die Feuerwehr Langenpreising konnte das komplette Ausbrennen nicht mehr verhindern.

Wie es weiter im Bericht der Verkehrspolizei Freising heißt, brachte sich die Fahrerin noch rechtzeitig in Sicherheit, bevor ihr Wagen lichterloh in Flammen aufging. Auch die Freiwillige Feuerwehr Langenpreising konnte das komplette Ausbrennen nicht mehr verhindern. 

Die Fahrtrichtung München musste zur Absicherung der Löscharbeiten und wegen der enormen Rauchentwicklung vorübergehend gesperrt werden. Zur Schadenshöhe - neben dem BMW wurde den Angaben zufolge auch die Fahrbahn in Mitleidenschaft gezogen - konnte die Polizei bislang keine Angaben machen.

Ein „Monsterfisch“ hat eine Frau in einem Badeweiher in den Fuß gebissen. Nun wurden Warnschilder aufgestellt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Coronafälle an der Mittelschule Moosburg: Zwei weitere Klassen in Quarantäne
Neue Coronafälle an der Mittelschule Moosburg: Zwei weitere Klassen in Quarantäne
Fahrer streiken - Etliche Freisinger warten vergeblich auf  Stadtbusse
Fahrer streiken - Etliche Freisinger warten vergeblich auf  Stadtbusse
„Viel zu spät“: Bund Naturschutz kritisiert Klimaschutzgesetz vehement
„Viel zu spät“: Bund Naturschutz kritisiert Klimaschutzgesetz vehement
Das neue Testzentrum in Freising: So funktioniert’s
Das neue Testzentrum in Freising: So funktioniert’s

Kommentare