1. Startseite
  2. Lokales
  3. Freising
  4. Moosburg

In Moosburger Supermarkt: 85-Jährige mit Rollator beim Einkaufen beklaut - Polizei: „Fälle häufen sich“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eine Seniorin mit Rollator
Eine Seniorin ist bestohlen worden, während sie mit ihrem Rollator in einem Moosburger Supermarkt einkaufen war. (Symbolbild) © dpa / Britta Pedersen

Eine Rentnerin ist in einem Moosburger Supermarkt Opfer eines Taschendiebs geworden. Die Polizei richtet nun eine explizite Warnung an die Bevölkerung.

Moosburg - Die Polizei sucht Zeugen eines Diebstahls: Am Dienstag gegen 14.45 Uhr kaufte eine 85-Jährige im Rewe-Markt in der Moosburger Neustadt ein. Dabei hing ihre geöffnete Handtasche am Rollator. Ein bisher unbenannter Täter nutzte offenbar diese Gelegenheit aus und klaute aus der Tasche eine Geldbörse, in der sich neben diverser Dokumente auch Bargeld befand.

Zeugenaufruf nach Taschendiebstahl in Moosburger Rewe-Markt

Wer zum Tatzeitraum in dem Supermarkt verdächtige Personen bemerkt hat, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Moosburg unter Tel. (08761) 30180 in Verbindung zu setzen.

(Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Freising-Newsletter.)

In der Vergangenheit hätten sich laut den Gesetzeshütern immer wieder ähnlich gelagerte Fälle ereignet, auch in Moosburg. „Derartige Diebstähle von oder aus Handtaschen oder von Geldbörsen kann man verhindern, wenn einige Verhaltensweisen beachtet werden“, betont die Polizei – und gibt wichtige Tipps:

Tipps der Polizei gegen Taschendiebe beim Einkaufen

Weitere aktuelle Nachrichten aus Moosburg lesen Sie hier.
ft

Auch interessant

Kommentare