Das Stammwerk der Jungheinrich AG in Moosburg aus der Vogelperspektive.
+
Das Stammwerk der Jungheinrich AG in Moosburg aus der Vogelperspektive.

Lieferengpässe überwunden

Jungheinrich nimmt Produktion nach Pause im Werk Moosburg wieder auf

Gute Nachrichten von Moosburgs größtem Arbeitgeber: Das Stammwerk der Jungheinrich AG hat nach einer Corona-bedingten Pause die Produktion wieder aufgenommen.

Moosburg - Die Jungheinrich AG hat nach eigenen Angaben am Dienstag in seinem Moosburger Stammwerk planmäßig den Betrieb wieder aufgenommen. Mit Beginn der Frühschicht wurde nach einer zweiwöchigen Pause mit der Produktion von elektrischen und verbrennungsmotorischen Gegengewichtstaplern begonnen. 

Damit sind nun alle Werke des Konzerns wieder in Betrieb. Grund für die Unterbrechung ab 27. März waren Lieferengpässe in der Materialversorgung durch Zulieferer im Zuge der Corona-Epidemie. Wie geplant konnten die betreffenden Lagerbestände während der Produktionspause wieder aufgefüllt werden, heißt es in einer Mitteilung des Hamburger Unternehmens.

ft

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fußgängerin übersieht Krad: Zwei Verletzte
An der Haindlfinger Straße in Freising kam es am Samstag zu einer Kollision mit einem Krad. Zwei Personen wurden verletzt.
Fußgängerin übersieht Krad: Zwei Verletzte
Streit nach Kollision: Radler schlägt Autofahrerin Tür auf den Fuß und beleidigt sie
Eine Kollision zwischen einer Autofahrerin (68) und einer Radlerin in Moosburg endete handgreiflich. Die Seniorin wurde verletzt.
Streit nach Kollision: Radler schlägt Autofahrerin Tür auf den Fuß und beleidigt sie
Polizei muss einige Alkoholsünder aus dem Verkehr ziehen: 33-Jähriger ist „Spitzenreiter“
Einige Alkoholsünder hat die Polizei Moosburg in den vergangenen Tagen aus dem Verkehr gezogen. „Spitzenreiter“ ist ein 33-jähriger Landkreisbürger, der mit 1,48 …
Polizei muss einige Alkoholsünder aus dem Verkehr ziehen: 33-Jähriger ist „Spitzenreiter“
Viele Aufgaben zu meistern: Freisings neuer Stadtbrandinspektor Oliver Sturde im Interview
Oliver Sturde ist der neue Freisinger Stadtbrandinspektor. Im Interview spricht er über die Herausforderungen, die sein Amt mit sich bringt, und erklärt, was ihm am …
Viele Aufgaben zu meistern: Freisings neuer Stadtbrandinspektor Oliver Sturde im Interview

Kommentare