+
Das Dämmmaterial eines Hauses an der Taubenstraße in Moosburg hat am Donnerstag gegen 17 Uhr Feuer gefangen.

Kaminbrand in Moosburg: Feuerwehreinsatz in der Taubenstraße

  • schließen

Moosburg - Die Außendämmung eines Mehrparteienhauses an der Taubenstraße in Moosburg hat am Donnerstag Feuer gefangen. Die Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindern.

Noch ist unklar, warum die Außendämmung eines Hauses an der Taubenstraße in Moosburg am Donnerstag gegen 17 Uhr zu brennen angefangen hat. Fest steht, dass der Hausherr, nachdem er den Rauch im Bereich des Kamins bemerkt hatte, die Feuerwehr Moosburg alarmiert hat. Diese rückte sofort mit vier Fahrzeugen und 23 Mann an, um den Brand zu löschen.

"Wir haben die Außenverkleidung großflächig geöffnet, das Dämmmaterial rausgerissen und abgelöscht", berichtete Kommandant Josef Schwertl. Bis zur Dacheinbretterung mussten die Floriansjünger via Drehleiter hoch, um sicher zu gehen, dass nicht auch das Dach zu brennen anfängt. "Die Verbretterung war zwar schwarz, aber es hat dort kein Feuer gegeben", berichtete Schwertl. Auch das Innere des Gebäudes wurde kontrolliert - aber auch hier wurde nichts festgestellt.

Rund 90 Minuten war die Feuerwehr im Einsatz, dann waren alle Brandherde beseitigt. Verletzt wurde niemand, da die Polizei die Bewohner zur Sicherheit aus dem Gebäude geholt hatte.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Herbert Held steigt vom Stellvertreter zum Bauamtsleiter auf
Moosburg - Die Nachfolge an der Spitze des Bauamts ist geklärt: Herbert Held, langjähriger stellvertretender Leiter, wird zum 1. April neuer Amtschef. Gleichzeitig …
Herbert Held steigt vom Stellvertreter zum Bauamtsleiter auf
Dellnhauser Volksmusikfest: Ganzes Bündel an Höhepunkten geplant
Au/Hallertau - In Au wurde jetzt das Programm des diesjährigen Dellnhauser Volksmusikfests vorgestellt. Die Besucher dürfen sich auf viele Highlights freuen.
Dellnhauser Volksmusikfest: Ganzes Bündel an Höhepunkten geplant
25 Jahre im Erdinger Moos: Der Flughafen feiert
Zum Geburtstag hat sich der Flughafen München mit der Jahresbilanz selbst einen Rekordgeschenk beschert: Mehr Fluggäste, mehr Flugbewegungen und mehr Gewinn. Doch nicht …
25 Jahre im Erdinger Moos: Der Flughafen feiert
Mesnerhaus in Neufahrn: Konkrete Pläne, aber noch keine Genehmigung
Auch wenn es manchen nicht schnell genug geht: Die Sanierung des Mesnerhauses als Stätte der Bildung und Kultur nimmt Formen an. Architekt Reinhard Fiedler hat jetzt …
Mesnerhaus in Neufahrn: Konkrete Pläne, aber noch keine Genehmigung

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare