Mädchen klaut Papas Autoschlüssel und unternimmt Spritztour mit Cousin (7) - es geht böse aus

Mädchen klaut Papas Autoschlüssel und unternimmt Spritztour mit Cousin (7) - es geht böse aus
+
Die ÖDP fordert Anschnallpflicht in Linienbussen.

Wahlprogramm

Kommunalwahl 2020: ÖDP Moosburg fordert Anschnallpflicht in Bussen

Mit einer Vielzahl an Themen geht die ÖDP Moosburg in den Wahlkampf. Es reicht von Begegnungszonen in der Innenstadt bis zur Anschnallpflicht in Bussen.

Moosburg – „Bürgerprogramm“ nennen die ÖDPler in Moosburg ihr Vorhaben. Den Begriff „Wahlprogramm“ lehnen sie ab, wie in der Jahreshauptversammlung betont wurde. Das Programm solle dynamisch sein. Schließlich würden immer neue Themen aufkommen, die aktuell entschieden werden müssten – etwa der Umgang mit dem Moosburger Stadtcafé. Die Partei hat sich einiges auf die Fahne geschrieben und viele Punkte aus dem Wahlprogramm von vor vier Jahren übernommen. Die drei Kandidaten, die die Liste anführen, stellten das Konzept vor.

Den Anfang machte Bürgermeisterkandidat Jörg Kästl. Für ihnen gehe es bei der Innenstadt um Parkplätze, Einkaufen und Freizeit. Daher sollten dort nicht nur „normale“ Begegnungszonen wie Pavillons oder Parkbänke errichtet, sondern auch die Lebens- und Aufenthaltsqualität der Bewohner gesteigert werden. Wichtig ist Kästl vor allem, dass Jung und Alt zusammentreffen können. Ein weiteres Stichwort: Barrierefreiheit. Außerdem soll es künftig keine Unterschiede mehr zwischen Fußgänger, Fahrrad- und Auto-Fahrer geben, was bei den bestehenden Kopfsteinpflastern derzeit aber nicht umsetzbar sei.

ÖDP will nicht nur die Bienen retten

Kästl möchte sich zudem für bezahlbaren Wohnraum einsetzen. Dafür will er die Finanzen im Auge behalten: Ziel soll es sein, weiterhin Schulden abzubauen.

Aber auch den Umweltaspekt lässt der Bürgermeisterkandidat nicht außen vor: Die Artenvielfalt soll erhalten bleiben, und damit meine er „nicht nur die Bienen, sondern alle Insekten“. Er halte es für eine gute Idee, bienenfreundliche Gärten und Vorgärten zu fördern und die Bürger durch die Stadtgärtnerei beratend zu unterstützen.

Wenn es um die Flughafen-Problematik geht, ist Kästl der Meinung, dass zwei Startbahnen „vollkommen ausreichen“. Auf den Klimanotstand hinzuweisen sei Priorität, da „Klimaschutz uns alle angeht“. Verstärkt für die Feinstaubproblematik zu sensibilisieren, sei ebenfalls essenziell.

ÖDP fordert mehr Leistung im Mobilfunk

Dirk Schröder, auf Listenplatz zwei positioniert, nahm den zügigen Breitbandausbau ins Visier. Dieser diene als Grundlage für intelligente Stromnetze. Mehr Leistung soll zudem im Mobilfunk erreicht werden. Das Konzept müsse umgeworfen werden: viele kleine Sendeanlagen für mehr Netzabdeckung. Je dichter das Netz nämlich aufgebaut sei, desto weniger Energieaufwand würde bestehen. Trotzdem sollten keine Hot-Spots bei Schulen und Kindergärten eingerichtet werden. Schröder sprach sich zudem dafür aus, Mobilfunk möglichst gesundheitsverträglich zu planen.

Vor allem für Familien und Jugendliche will sich die Moosburger ÖDP einsetzen. Ein Schwimmbad für alle und attraktive Zugverbindungen sollen die Stadt bereichern. Derzeit gebe es schließlich nur ein überdachtes Sportbecken für Vereine und Schulen.

Ärger über mangelnde Vorsicht in Bussen

Dass die Dreirosenstadt während der Nachtzeiten öffentlich kaum mehr zu erreichen sei, thematisierten die ÖDPler ebenfalls. Das 365-Euro-Ticket für Schüler und Azubis begrüßten sie zwar, stellten aber infrage, warum Studierende davon nicht profitieren können. Die Ökodemokraten wollen sich dafür starkmachen, den ÖPNV gänzlich kostenlos anzubieten. Und für Moosburgs Kinder und Jugendliche soll noch mehr getan werden: Ein drittes Schulzentrum mit Mensa, Sportstätte und Ganztagsbetreuung hätte die Stadt dringend nötig, nachdem um die 1000 Bürger an Zuwachs zu erwarten seien.

Auf dem Schulweg soll dann in den Bussen Anschnallpflicht herrschen. Dafür will sich Daniela Zangl auf Listenplatz drei einsetzen. Sie ärgert sich über die mangelnde Vorsicht. In jedem Auto und Reisebus gebe es eine Anschnallpflicht, aber „sobald es ein Linienbus ist, ist es aber egal“.

Noch mehr Punkte für die To-Do-List

Zudem hat sich die ÖDP noch Punkte wie angemessene Mahlzeiten in Seniorenheimen, die Umwandlung der Kläranlagen in städtischen Eigenbetrieb oder die Vorfahrt für Radler, Schüler und Lastenräder auf ihre To-Do-List geschrieben.

Aylin Yilmaz

Wer in den einzelnen Gemeinden des Landkreises Freising als Bürgermeister kandidiert, erfahren Sie im großen Überblicksartikel des Freisinger Tagblatt. Lesen Sie auch: Maschinenhalle steht in Flammen: Großeinsatz von Feuerwehr in der Nacht. Ausraster in S-Bahn: Freisinger (18) wurde grundlos krankenhausreif geprügelt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mädchen klaut Papas Autoschlüssel und unternimmt Spritztour mit Cousin (7) - es geht böse aus
Im Rahmen einer Familienfeier klaut ein zwölfjähriges Mädchen ihrem Papa die Autoschlüssel. Mit dem jüngeren Cousin im Schlepptau unternimmt sie eine fatale Spritztour.
Mädchen klaut Papas Autoschlüssel und unternimmt Spritztour mit Cousin (7) - es geht böse aus
Täter wissen erschreckend viel: Gauner geben sich als Banker aus - und machen reiche Beute
Falsche Banker haben im Landkreis Freising einen Rentner und eine Familie um viel Geld erleichtert. Die Trickbetrüger machen sich dabei auch Corona zunutze.
Täter wissen erschreckend viel: Gauner geben sich als Banker aus - und machen reiche Beute
Großer Andrang bei Bürgerinfo: Mauerns Gemeindespitze rechtfertigt Wohnungsbau-Pläne
Beim Bürgerdialog in der Mauerner Mehrzweckhalle zum geplanten kommunalen Wohnungsbau herrscht großer Andrang. Der große Schlagabtausch bleibt jedoch aus.
Großer Andrang bei Bürgerinfo: Mauerns Gemeindespitze rechtfertigt Wohnungsbau-Pläne
Bäume am Mühlbach vorsätzlich vergiftet? Polizei Moosburg sucht nach Zeugen
Die Polizei sucht nach mysteriösen Vorkommnissen in der Moosburger Bonau nach Zeugen. Wie es scheint, wurden dort Bäume vorsätzlich vergiftet.
Bäume am Mühlbach vorsätzlich vergiftet? Polizei Moosburg sucht nach Zeugen

Kommentare