Spektakulärer Unfall

Betonmischer am Abgrund

  • schließen

Landkreis - Direkt in den Isarkanal blickte die 49-jährige Fahrerin eines Betonmischers nach einem Unfall direkt an der Landkreisgrenze zu Erding. Sie war einem Pkw ausgewichen.

Die Frau war gestern um 12.45 Uhr von Wartenberg in Richtung Langenpreising unterwegs, als ihr vor der Isarbrücke ein Opel entgegenkam. 

Die Lkw-Fahrerin bremste den MAN ab und wich nach rechts aus, wobei der Betonmischer die Leitplanke durchbrach und tief in den Straßengraben rutschte. Das schwere Fahrzeug kam in einer sehr steilen Schräglage zu Stehen, wobei das Führerhaus über dem Abgrund schwebte, während der Betonmischer mit den hinteren Zwillingsreifen in der Luft hing. 

Verletzt wurde bei dem spektakulären Unfall niemand, der Schaden beläuft sich nach Mitteilung der Erdinger Polizei auf 5000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

E-Auto inklusive: Revolutionäre Wohnanlage in Moosburg geplant
Mit Kita, viel Grün und Car-Sharing: In Moosburgs Norden soll ein unkonventionelles Wohnareal entstehen. Das Energie-Konzept der Siedlung zielt auf Autarkie ab - und kam …
E-Auto inklusive: Revolutionäre Wohnanlage in Moosburg geplant
B301-Umfahrung: Unterschriften für neues Bürgerbegehren gesammelt
Nach dem Aus für das Bürgerbegehren zur Rudelzhausener B301-Ortsumfahrung startet die Bürgerinitiative einen neuen Anlauf - für ein neu formuliertes Begehren.
B301-Umfahrung: Unterschriften für neues Bürgerbegehren gesammelt
776 Flüchtlinge finden keine Wohnung
2285 Flüchtlinge zählte man im September und Oktober des vergangenen Jahres im Landkreis Freising. Das war der bisher höchste Stand. Derzeit sind 2099 Asylbewerber im …
776 Flüchtlinge finden keine Wohnung
Schwerer Diebstahl im Wertstoffhof
Die Freisinger Polizei Freising führt Ermittlungen gegen einen Beschäftigten der Stadt Freising wegen des Verdachtes des „besonders schweren Falls des Diebstahls“ – …
Schwerer Diebstahl im Wertstoffhof

Kommentare