1. Startseite
  2. Lokales
  3. Freising
  4. Moosburg

Unfall auf A92: Lkw-Fahrer übersieht Porsche - Vollsperrung in Richtung München

Erstellt:

Von: Armin Forster

Kommentare

Der verunglückte Porsche auf der A92.
Der verunglückte Porsche auf der A92. © Feuerwehr Moosburg

Die A92 Richtung München musste am Mittwoch auf Höhe Moosburg voll gesperrt werden: Dort hatte ein Lkw-Fahrer einen Porsche übersehen und einen Unfall ausgelöst.

Moosburg - Ein Verkehrsunfall mit einem Verletzten und hohem Sachschaden hat sich am Mittwochvormittag auf der Autobahn A92 Deggendorf-München zwischen den Anschlussstellen Moosburg-Nord und -Süd ereignet: Wie die Verkehrspolizei Freising berichtet, war dort gegen 10.15 Uhr ein Mercedes-Lkw unterwegs, als dessen Fahrer einen Spurwechsel vollziehen wollte.

Unfall auf A92: Porsche wird gegen Leitplanke gedrückt

Dabei übersah der 56-jährige Mann aus Mainburg laut Bericht offenbar den neben ihm fahrenden Porsche eines 27-jährigen Regensburgers. Der Sportwagen wurde gegen die Leitplanke gedrückt und kam schließlich demoliert mitten auf der Autobahn zum Stehen. Der Lkw-Fahrer konnte seinen Sattelzug auf dem Standstreifen stoppen.

Verkehrsunfall mit Stau auf der A92 bei Moosburg
Ein Verkehrsunfall hat am Mittwoch zu einer Vollsperrung auf der A92 bei Moosburg geführt. © Roland Albrecht

(Übrigens: Alles aus der Region gibt‘s jetzt auch in unserem regelmäßigen Freising-Newsletter.)

Wenig später eilten bereits die ersten Einsatzkräfte herbei: Der Johanniter-Rettungsdienst versorgte den leicht verletzten Porsche-Fahrer und brachte ihn schließlich zur weiteren Behandlung ins Klinikum Freising. Der Mann im Lkw blieb unverletzt. Derweil kümmerte sich die Feuerwehr Moosburg mit 13 Kräften und drei Fahrzeugen unter anderem um das Absichern der Unglücksstelle und auslaufende Betriebsstoffe. Auch die Feuerwehr Langenpreising war alarmiert worden, blieb vor Ort aber lediglich in Bereitschaft.

Nach Unfall mit Lkw und Porsche: Vollsperrung auf der A92

Während der Sattelzug nach einigen kleinen Reparaturen an der Unfallstelle wieder flott gemacht werden konnte, war der Porsche nicht mehr fahrbereit. Er wurde abgeschleppt. Die Schadenshöhe an beiden Fahrzeugen sowie an der Leitplanke konnte unserer Zeitung von der Polizei am Nachmittag noch nicht mitgeteilt werden. Die Folgen des Unfalls machten auf der A92 eine Vollsperrung der Fahrtrichtung München nötig, die bis etwa 11.45 Uhr aufrechterhalten wurde. Davor wurde der nachfolgende Verkehr über die Abfahrt Moosburg-Nord über die St2350 (ehemalige B11) abgeleitet.

Noch mehr Nachrichten aus der Region Freising lesen Sie hier.

Auch interessant

Kommentare