1 von 11
Mit der Messe Moosburg ist am Freitag die große Gewerbeschau auf dem Viehmarktplatz in ihre fünfte Runde gestartet. Zum Auftakt gab‘s heuer erstmals eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik.
2 von 11
Mit der Messe Moosburg ist am Freitag die große Gewerbeschau auf dem Viehmarktplatz in ihre fünfte Runde gestartet. Zum Auftakt gab‘s heuer erstmals eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik.
Mit der Messe Moosburg ist am Freitag die große Gewerbeschau auf dem Viehmarktplatz in ihre fünfte Runde gestartet. Zum Auftakt gab‘s heuer erstmals eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik.
3 von 11
Mit der Messe Moosburg ist am Freitag die große Gewerbeschau auf dem Viehmarktplatz in ihre fünfte Runde gestartet. Zum Auftakt gab‘s heuer erstmals eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik.
Mit der Messe Moosburg ist am Freitag die große Gewerbeschau auf dem Viehmarktplatz in ihre fünfte Runde gestartet. Zum Auftakt gab‘s heuer erstmals eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik.
4 von 11
Mit der Messe Moosburg ist am Freitag die große Gewerbeschau auf dem Viehmarktplatz in ihre fünfte Runde gestartet. Zum Auftakt gab‘s heuer erstmals eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik.
Mit der Messe Moosburg ist am Freitag die große Gewerbeschau auf dem Viehmarktplatz in ihre fünfte Runde gestartet. Zum Auftakt gab‘s heuer erstmals eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik.
5 von 11
Mit der Messe Moosburg ist am Freitag die große Gewerbeschau auf dem Viehmarktplatz in ihre fünfte Runde gestartet. Zum Auftakt gab‘s heuer erstmals eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik.
Mit der Messe Moosburg ist am Freitag die große Gewerbeschau auf dem Viehmarktplatz in ihre fünfte Runde gestartet. Zum Auftakt gab‘s heuer erstmals eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik.
6 von 11
Mit der Messe Moosburg ist am Freitag die große Gewerbeschau auf dem Viehmarktplatz in ihre fünfte Runde gestartet. Zum Auftakt gab‘s heuer erstmals eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik.
Mit der Messe Moosburg ist am Freitag die große Gewerbeschau auf dem Viehmarktplatz in ihre fünfte Runde gestartet. Zum Auftakt gab‘s heuer erstmals eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik.
7 von 11
Mit der Messe Moosburg ist am Freitag die große Gewerbeschau auf dem Viehmarktplatz in ihre fünfte Runde gestartet. Zum Auftakt gab‘s heuer erstmals eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik.
Mit der Messe Moosburg ist am Freitag die große Gewerbeschau auf dem Viehmarktplatz in ihre fünfte Runde gestartet. Zum Auftakt gab‘s heuer erstmals eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik.
8 von 11
Mit der Messe Moosburg ist am Freitag die große Gewerbeschau auf dem Viehmarktplatz in ihre fünfte Runde gestartet. Zum Auftakt gab‘s heuer erstmals eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik.

Die 5. MeMo ist eröffnet

Messe Moosburg: Talk zum Auftakt - und Hoffnung auf schönes Wetter

  • schließen

Moosburg - Mit neuen Akzenten und einer Portion Optimismus in Sachen Wetter hat am Freitag die Messe Moosburg begonnen: Organisatoren und Aussteller erwarten sich für das Wochenende freundliches Wetter – und hoffen auf zahlreiche Besucher.

Das große Los hatte gezogen, wer seinen Messestand im großen Zelt aufgeschlagen hat. Denn als am Freitag um 14 Uhr die 5. MeMo öffnete, herrschte im Außenbereich noch nasskaltes Aprilwetter. Die Aussteller draußen mussten in Regenjacken gehüllt zuschauen, wie es die ersten Besucher an ihnen vorbei direkt ins trockene Messezelt zog.

Dort gab es dann ein Novum zu sehen: Das Landshuter Regionalfernsehen Isar TV nutzte heuer die Bühne, um die Gewerbeschau mit einer Podiumsdiskussion einzuläuten. Zur Talkrunde durfte Moderatorin Verena Maier sechs Vertreter aus Politik und Wirtschaft begrüßen: Bürgermeisterin Anita Meinelt, Landrat Josef Hauner, MdB Erich Irlstorfer, Kreishandwerksmeister Martin Reiter, Ex-Jungheinrich-Standortleiter Bernd Tüshaus und Gabriele Hofmeister-Theissen von der hiesigen Käserei Champignon. Thema der Runde: der Standort Moosburg im Ist-Zustand und seine Zukunftschancen.

„Alle von der CSU. Das ist halt so in Bayern“

Worüber sich im Vorfeld bereits mancher gewundert hatte, das sprach die Moderatorin gleich zu Beginn an: „Ihnen fällt’s vermutlich auf, alle sind von der CSU. Das ist halt so in Bayern.“ Maier bat die Talk-Gäste vorsichtshalber darum, „keinen Wahlkampf zu betreiben“.

Im flotten Wechsel der Redebeiträge wurde dann darüber gesprochen, was Moosburg zu bieten habe und dringend brauche. Hofmeister-Theissen sagte etwa: „Unsere Mitarbeiter fühlen sich hier wohl. Aber es könnte gerne mehr geboten sein. Zum Beispiel im Bereich Restaurants und Nachtleben.“ Man könne von Seiten der Politik hier nur begrenzt Einfluss nehmen, lautete die Antwort der Bürgermeisterin. „Aber ich stimme ihnen zu und die Stadt tut, was sie kann, um Leerstand zu bekämpfen.“ Gleichzeitig betonte Meinelt die Vorteile Moosburgs: „Wir haben ein sehr breites Angebot an Sportstätten, Schulen und es sind jedes Wochenende Veranstaltungen geboten.“ Wenn nun noch die Innenstadt-Händler ihre Öffnungszeiten angleichen und ausweiten würden und man von „Auswüchsen“ in den kleineren Gewerbegebieten der Nachbargemeinden verschont bleibe, sehe sie optimistisch in die Zukunft.

Moosburg - die „Perle des Freisinger Ostens“

Bernd Tüshaus brachte zum Ausdruck, dass Moosburg aus Unternehmersicht ideal gelegen sei: „Die Flughafennähe und die Autobahnanbindung sind extrem wichtig.“ Ähnlich sah es Landrat Josef Hauner, der die historisch gewachsene Stadt mit seiner guten Lage und dem breiten Angebot als „Perle des Freisinger Ostens“ rühmte – und sich so den Beifall einiger Zuhörer sicherte.

Christoph Hübner vom Veranstalter, der Moosburg Marketing eG, stand etwas abseits und verfolgte mit zufriedener Miene die rund 45-minütige Runde. „Die Talk-Runde haben wir heuer erstmals eingebaut, zur Auflockerung.“ Auch sonst habe man einige Neuerungen und Verbesserungen im Programm: „Vor und hinter den Kulissen“, so Hübner. Insgesamt behalte man aber das erfolgreiche Konzept der vergangenen Jahre bei. „Wenn jetzt noch das Wetter mitspielt, dann bin ich für das restliche Wochenende sehr zuversichtlich.“

Dieser Wunsch dürfte in Erfüllung gehen: Die Meteorologen erwarten milde Temperaturen und Sonnenschein.

MeMo: Programm und Öffnungszeiten

Ein buntes Programm erwartet die Besucher der MeMo an diesem Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr am Viehmarktplatz. Von lustigen Clownerien über Tanz- und Showeinlagen bis zur Modenschau gibt es rund um die Gewerbeschau mit 70 Ausstellern aus vielen Branchen viel zu sehen und erleben. Weitere Infos gibt es auf der Homepage der Messe Moosburg.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Moosburg
Bilder: Feuer bei Isarkies am Aquapark Moosburg
Bilder: Feuer bei Isarkies am Aquapark Moosburg
Bilder: Feuer bei Isarkies am Aquapark Moosburg
Moosburg
1. Moosburger Bierfestival: Mehrere Tausend Besucher bei Probiermesse
Die Erwartungen wurden mehr als erfüllt: Die Premiere des Moosburger Bierfestivals auf dem Viehmarktplatz war am Wochenende ein großer Erfolg.
1. Moosburger Bierfestival: Mehrere Tausend Besucher bei Probiermesse
Fotos: Banküberfälle in Kranzberg und Kirchdorf
Zwei Banküberfälle haben sich am Freitagmittag ereignet. Hier sind einige Bilder. 
Fotos: Banküberfälle in Kranzberg und Kirchdorf
Brand bei Gartenarbeiten am Moosburger Tennisheim
Die Rauchsäule ließ Schlimmes vermuten - doch der Brand, der bei Gartenarbeiten am Moosburger Tennisheim ausbrach, war für die Feuerwehr eine leichte Übung.
Brand bei Gartenarbeiten am Moosburger Tennisheim

Kommentare