+

Zeugenaufruf 

Moosburg: 21-Jähriger am Hals verletzt – Umstände unbekannt

Leider ist so gut wie gar nichts über den Fall bekannt - deshalb sollen Zeugen helfen. Ein 21-Jähriger wurde am Dienstag von einem Unbekannten am Hals verletzt.

Moosburg – Ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Freising wurde am Dienstag gegen 21 Uhr während einer Faschingsveranstaltung im Zehentstadel von einem unbekannten Täter am Hals verletzt. Weitere Angaben liegen aufgrund der hohen Alkoholisierung des Geschädigten, ein Alkoholtest ergab ein Wert über 1,8 Promille, derzeit nicht vor. Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Moosburg, Tel. (0 87 61) 3 01 80, in Verbindung setzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Klassentreffen der „Schlüteraner“
Die Marke Schlüter ist Kult, weltweit. Der 1. Schlüter Club Freising hat sich auf seine Fahnen geschrieben, die Erinnerungen an die Traktorenmarke wachzuhalten – und lud …
Klassentreffen der „Schlüteraner“
Kirchdorfer Feuerwehr bekommt neues Fahrzeug – Kameraden aus Italien feiern mit
Die Freiwillige Feuerwehr Kirchdorf darf sich freuen: Am Sonntag wurde ihr neues Fahrzeug eingeweiht. Dabei waren auch Kameraden aus der Gemeinde Livo in Italien. 
Kirchdorfer Feuerwehr bekommt neues Fahrzeug – Kameraden aus Italien feiern mit
Die Gruft-Kapelle, die nie gebaut wurde
Die fast neun Jahrzehnte dauernde enge Verbindung der Unternehmerfamilie Schlüter zur Stadt Freising begann im Jahr 1912. Damals ersteigerte Anton Schlüter (1867-1949), …
Die Gruft-Kapelle, die nie gebaut wurde
Die goldenen Regeln beim Umbau des Forsts
Etwa 40 Waldbesitzer aus den Landkreisen Erding und Freising waren der Einladung des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Erding gefolgt und nahmen an …
Die goldenen Regeln beim Umbau des Forsts

Kommentare