Schnell gelöscht war der Brand durch die Moosburger Feuerwehr.Albrecht

Brand in Moosburg

Brennender Mülleimer sorgt für Großeinsatz 

Moosburg - Ein brennender Mülleimer im Außenbereich eines Vereinsheims an der Moosburger Fischerstraße setzte am Sonntag gegen 8 Uhr früh die Holzverkleidung des Anbaus in Brand.

Das Feuer konnte durch die Feuerwehr Moosburg, die mit vier Fahrzeugen und 23 Mann vor Ort war, schnell gelöscht werden. Personen waren nicht in Gefahr. Es verbrannten etwa drei Quadratmeter der Holzverkleidung, der Sachschaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Andere Gebäudeteile wurden nach erster Einschätzung nicht in Mitleidenschaft gezogen. Die Ermittlungen zum Verursacher laufen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das Pflanzenparadies von Goldshausen
Chinesischer Szechuan-Pfeffer wächst neben den ausladenden Kronen von Hartriegelgewächsen. Rhododendren, Magnolien und Pfingstrosen entfalten ihre Blüten: Im Garten der …
Das Pflanzenparadies von Goldshausen
Eine Schule kämpft für Prince Happy
Prince Happy aus Nigeria ist „einer der besten Schüler, die derzeit in den Berufsintegrationsvorklassen an der FOS/BOS Freising unterrichtet werden“, schreibt Hans …
Eine Schule kämpft für Prince Happy
Crowdfunding-Projekt gestartet: Moosburg soll Familiencafé bekommen
Den Traum von einem Familiencafé in Moosburg möchte sich Andrea Baumann-Kaiser aus Wang erfüllen. Mit einem Crowdfunding-Projekt soll der finanzielle Grundstein gelegt …
Crowdfunding-Projekt gestartet: Moosburg soll Familiencafé bekommen
Ärger über erzbischöfliche „Spekulation“
Für Familien benötigte Parzellen „Am Pfarranger“ hinter dem Pfarrheim sollen meistbietend versteigert werden. Das bringt Kirchenpfleger Hans Seibold in Rage.
Ärger über erzbischöfliche „Spekulation“

Kommentare