Security bemerkt Diebe in Degernpoint

Degernpoint: Einbrecher im Wertstoffhof auf frischer Tat erwischt

Moosburg - Der Wertstoffhof war schon lange geschlossen, da bemerkte ein benachbarter Security Verdächtige auf dem Gelände. Als die Polizei eintraf, klickten dann die Handschellen.

Einen guten Job erledigte am Freitag gegen 23.45 Uhr die Security-Kraft einer Firma im Gewerbegebiet Moosburg-Degernpoint: Der aufmerksame Mitarbeiter beobachtete, wie zwei Personen über den Zaun des benachbarten Wertstoffhofs kletterten und mehrere Elektroschrottcontainer durchwühlten.

Die sofort verständigte Polizei konnte die beiden Einbrecher noch vor Ort stellen - und festnehmen. Das erbeutete Diebesgut im Wert von rund 70 Euro konnte sichergestellt werden.

Die beiden Täter, wohnhaft im Landkreis Landshut, wurden nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft entlassen. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen eines besonders schweren Falls von Diebstahls.

Rubriklistenbild: © Montage: afo/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gebäudereiniger (21) überlebt Zehn-Meter-Sturz
Durch eine offenbar nicht tragfähige Lichtplatte brach am Samstag ein Gebäudereiniger (21) auf dem Dach einer Maschinenhalle in Fahrenzhausen ein.
Gebäudereiniger (21) überlebt Zehn-Meter-Sturz
Chormusik als Seelenbalsam
Geistliche Chormusik zur Passionszeit erklang am Freitag Abend in der Christi-Himmelfahrtskirche. Nach der Johannes-Passion und der Matthäus Passion in den beiden zurück …
Chormusik als Seelenbalsam
Morddrohung gegen Taxifahrer
Ein Fahrgast wollte nach einer Taxifahrt nicht bezahlen. Als ihn der Taxler packte, drohte der 25-Jährige, ihn umzubringen.
Morddrohung gegen Taxifahrer
Bierflasche auf den Kopf geschlagen
Ins Klinikum gebracht werden musste am Samstag kurz nach Mitternacht ein Discobesucher (20) in Freising. Ein Münchner (18) hatte ihm eine Bierflasche auf den Kopf …
Bierflasche auf den Kopf geschlagen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare