+
Eine Frau hat in Moosburg mehreren Passantinnen Haare ausgerissen, obwohl diese bloß helfen wollten.

Auf Moosburger Frühlingsfest

Frau wird nach Volksfest-Besuch rabiat und reißt Helferinnen Haare aus

Eigentlich wollte ein Pärchen den Heimweg vom Moosburger Volksfest antreten. Doch dann eskalierte die Situation komplett - und wurde ein Fall für die Polizei.

Einen schmerzhaften Ausgang nahm die Zivilcourage von drei Frauen in der Nacht zum Sonntag am Moosburger Viehmarktplatz: Laut Polizei wollte kurz vor Mitternacht ein betrunkenes Pärchen den Heimweg vom Frühlingsfest antreten, was sich als kompliziertes Unterfangen herausstellte. Denn: Die Frau (41) musste ihren am Boden liegenden Partner immer wieder mitschleppen. 

Zwei 14- und 15-jährige Volksfest-Besucherinnen schalteten sich besorgt in die Situation ein – worauf die 41-Jährige jedoch äußerst aggressiv reagierte: Sie ging auf die beiden los und riss ihnen unter anderem Haare aus. 

Weitere Frau versucht Streit auf Volksfest zu klären - und wird selbst verletzt

Einer weiteren Frau (24), die zur Hilfe eilen und die Beteiligten trennen wollte, wurde von der 41-Jährigen ebenfalls an den Haaren gezogen. Außerdem musste sie wegen starker Bauchschmerzen verletzt ins Krankenhaus gefahren werden. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung.

Der Polizei sollte sich auch möglichst bald ein Bub stellen: Er hat in Haag/Amper einen Stein auf einen fahrenden Mercedes geworfen - und wurde dabei gefilmt. Auch lesenswert: Die Narrhalla Gammelsdorf hat ein riesiges Party-Wochenende veranstaltet. Hier sehen sie die Bilder von dem legendären Großereignis.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Anschauen, einsteigen und losfahren: Freisinger Autoschau findet zum 21. Mal statt
Autofans aufgepasst: Am Wochenende vom 29./30. Juni findet in der Luitpoldanlage zum bereits 21. Mal die Freisinger Autoschau statt. Dieses Jahr gibt es einige Neuheiten.
Anschauen, einsteigen und losfahren: Freisinger Autoschau findet zum 21. Mal statt
Daten-Manipulation im Fisch-Skandal? - LGL bezieht zu Vorwürfen Stellung
„Manipulative Datendarstellung“ hat ein Fischer aus dem Landkreis Freising dem LGL vorgeworfen. Die Behörde wehrt sich gegen die Kritik. Der Kritiker sieht darin …
Daten-Manipulation im Fisch-Skandal? - LGL bezieht zu Vorwürfen Stellung
Drogen-Dealer rast bei Kontrolle davon: Wilde Verfolgungsjagd mit vielen Streifenwagen startet
Der Dealer gibt Gas, Polizisten springen zur Seite: Das war am Donnerstagabend in Erding der Beginn einer wilden Verfolgungsjagd - bis Freising.
Drogen-Dealer rast bei Kontrolle davon: Wilde Verfolgungsjagd mit vielen Streifenwagen startet
„Wie in einer Sauna“: Über 100 Schweine verenden qualvoll auf Bauernhof - Auslöser steht wohl fest
Großeinsatz auf einem Bauernhof in Nandlstadt: Weit über 100 Schweine sind dort qualvoll verendet. 
„Wie in einer Sauna“: Über 100 Schweine verenden qualvoll auf Bauernhof - Auslöser steht wohl fest

Kommentare