Lkw-Auffahrunfall auf der A92.
1 von 3
Lkw-Auffahrunfall auf der A92.
Lkw-Auffahrunfall auf der A92.
2 von 3
Lkw-Auffahrunfall auf der A92.
Lkw-Auffahrunfall auf der A92.
3 von 3
Lkw-Auffahrunfall auf der A92.

Widersprüchliche Aussagen

Lkw auf A92 ausgebremst: Polizei sucht dringend Unfallzeugen

Ein Lkw-Auffahrunfall auf der A92 am Montag beschäftigt die Polizei auch weiterhin. Vor allem die Rolle von zwei Autofahrern steht im Fokus der Ermittlungen, für die Zeugen gesucht werden.

Am Anfang stand ein kleiner Unfall am Beginn der Baustelle auf der A92 Richtung München vor der Anschlussstelle Moosburg-Nord: Wie die Polizei berichtet, streifte ein 65-jähriger polnischer Berufskraftfahrer mit seinem 40-Tonner den Außenspiegel eines BMW. Dieser wurde von einer 27-jährigen Kanadierin gelenkt - und durch die Berührung der Fahrzeuge leicht beschädigt. Nachdem der Schaden vom Freund der Kanadierin, einem 25-jähigen Holländer, der mit seinem Ford dem BMW folgte, fotografiert worden war, setzten alle drei die Fahrt fort. 

Kurz vor der Anschlussstelle Erding sollen dann angeblich die beiden Pkw-Fahrer den Lkw ausgebremst haben, um ihn zum gemeinsamen Verlassen der Autobahn zu bewegen. Der Pole war dadurch laut Polizei gezwungen, seinen Sattelzug stark abzubremsen. Ein hinter ihm fahrender 39-jähriger Tscheche konnte seinen Lkw nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Dabei verletzte er sich sein Knie so stark, dass er ins Krankenhaus gefahren werden musste.

Widersprüchliche Angaben - Zeugenaufruf der Polizei

Bei der Unfallaufnahme schilderten die Beteiligten den Unfallhergang derart unterschiedlich, dass dieser letztendlich nicht sicher feststeht. Aus diesem Grund sucht die Verkehrspolizei Freising dringend Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise nimmt die VPI unter der Telefonnummer 08161/952-0 oder jede andere Dienststelle entgegen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 4500 Euro.

Lesen Sie auch:

Raubüberfall auf Münchner Lidl-Filiale - Täter auf der Flucht

Die Münchner Polizei sucht einen Räuber: Am Montagabend ist es zu einem Raubüberfall auf eine Discounter-Filiale in der Stadt gekommen.

ft

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Zolling
Willkommen zuhause, Weltmeisterin Simone Blum!
Es war ein emotionaler Empfang, den Familie, Freunde und Vertreter der Gemeinde Zolling am Dienstag der frischgebackenen Weltmeisterin im Springreiten, Simone Blum, …
Willkommen zuhause, Weltmeisterin Simone Blum!
Freising
Festtag in Wippenhausen: Schützen und Feuerwehr feiern ihr neues Heim
Eineinhalb Jahre hat es gedauert, nun ist sie fertig und wurde am Sonntag eingeweiht: Die neue Heimat der Wippenhauser Feuerwehr und des örtlichen Schützenvereins.
Festtag in Wippenhausen: Schützen und Feuerwehr feiern ihr neues Heim
102 Zamperl auf dem Hallbergmooser Laufsteg
Der Volksfestplatz in Hallbergmoos wurde zum Laufsteg: 102 Models auf vier Beinen aus Deutschland, Österreich und Italien waren bei der 1. …
102 Zamperl auf dem Hallbergmooser Laufsteg
Live-Ticker: Markus Söder in Moosburg – Startbahngegner empfangen Ministerpräsidenten mit Lärm
Ministerpräsident Markus Söder (CSU) stoppt auf seiner Wahlkampf-Tour in Moosburg. Die Startbahngegner vom Bündnis Aufgemuckt wollen Söder mit einer Demo stören.
Live-Ticker: Markus Söder in Moosburg – Startbahngegner empfangen Ministerpräsidenten mit Lärm