+
Andernorts bereits etabliert, in Moosburg auch bald zu haben: eine Sanduhr fürs Auto fürs Kurzzeitparken.

Breite Mehrheit im Stadtrat 

Moosburg führt neues Kurzzeitparken ein - mit Hilfe von Sanduhren

Parken, Sanduhr drehen, einkaufen – nach diesem Modell führt Moosburg ein neues System für Kurzparker ein: etwa zum Semmeln holen oder Zeitung kaufen. Im Stadtrat wurden erste Details bekannt.

Moosburg – Viel einzuwenden gegen den Antrag der Freien Wähler, eine „Parksanduhr“ für Kurzzeitparker einzuführen, gab es im Stadtrat nicht. Fünf Euro soll die Sanduhr kosten und in 15 Minuten ablaufen. Per Saugnapf wird sie an der Windschutzscheibe befestigt. Das Gremium stimmte mit Ausnahme von Christoph Marschoun (SPD) zu. Bürgermeisterin Anita Meinelt sprach sich klar für die Einführung aus. Sie schlug vor, die Ausgabe und den Verkauf über die Moosburg Marketing eG laufen zu lasen. 

An Kommentaren zu dem Modellprojekt, das in Städten wie Volkach (siehe Bild) bereits funktioniert, mangelte es nicht. FW-Stadtrat Thomas Grundner sprach von einer „Win-Win-Situation“ und von einer „Werbung für die Stadt“. Alfred Wagner (Grüne) meinte: „Momentan ein guter Vorschlag, aber es entbindet uns nicht von der Pflicht, die Innenstadtsanierung anzugehen.“ Außerdem rechnete er vor, dass man für fünf Euro derzeit wohl 33 mal 15 Minuten parken könne.

Alfred Wagner: Kritik an den Anschaffungskosten

Erwin Köhler (UMB) störte sich an der geplanten Anschaffung von 5000 Parksanduhren und deren geschätzten Kosten von 7200 Euro. Er regte stattdessen den Kauf einer kleineren Menge oder von „Überschüssen aus anderen Kommunen“ an. Letzteres gehe laut Meinelt jedoch nicht, weil die Sanduhren individuell hergestellt würden: „Das ist Moosburg, damit können sie nicht nach Landshut fahren.“

Gerhard Beubl (SPD) fand die Parksanduhr praktischer als die ebenfalls bereits angedachte „Brötchentaste“ an den Parkscheinautomaten. Damit hätte man zwar auch etwa 10 Minuten umsonst parken können, hätte aber aussteigen und erst mal zum Automaten hingehen müssen. Ganz abgesehen davon, dass das Umrüsten der Parkautomaten nicht gerade wenig Geld gekostet hätte. Beubl verwies auf die Stadtentwicklung und darauf, dass das Parkproblem damit nicht gelöst sei. „Aber: Die Vorteile überwiegen“, stellte er fest.

Erwin Weber sieht Chance und Marketing-Effekt

Aus Sicht von Erwin Weber handelt es sich bei der Parksanduhr-Lösung um eine Kulanz. Er sehe einen Marketing-Effekt und auch die Chance, dass „schneller was frei“ werde, sagte der CSU-Rat.

Die Kulanz spielte am Ende noch eine entscheidende Rolle. Johannes Becher (Grüne) fragte bei Meinelt nach, was denn mit der ohnehin schon praktisch geltenden Kulanz von zehn Minuten sei, wenn die Parksanduhr eingeführt werde. Die falle dann natürlich weg, erklärte sie zur bisher üblichen Praxis der kommunalen Verkehrsüberwachung. Ansonsten gebe es nur noch Streitereien. Becher bestand darauf, den Wegfall der bisherigen Kulanzzeiten zu kommunizieren. Meinelt sagte zu: „Wir machen das noch mal öffentlich.“

Alexander Fischer

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Landkreis gibt bei Expressbus Gas
Ein Expressbus auf der Autobahn A 9, eine Verbindung zwischen den Uni-Standorten Freising und Garching – das und noch viel mehr ist als konkrete Maßnahme im …
Landkreis gibt bei Expressbus Gas
KLJB Baumgarten: Die Gemeinschaft wächst - Jubiläum steht bevor
Die KLJB Baumgarten ist auf Erfolgskurs: Nach einer längeren Pause zwischen 2005 und 2014 steigt die Zahl der Mitglieder stetig an. Auch die Aktivitäten nehmen zu. Beste …
KLJB Baumgarten: Die Gemeinschaft wächst - Jubiläum steht bevor
Feste Bank: Ringer, Kegler & Stockschützen
Sie standen im In- und Ausland auf dem Stockerl, wurden für ihre sportlichen Erfolge vielerorts ausgezeichnet. Nun würdigte der Heimatort noch mal gesondert seine …
Feste Bank: Ringer, Kegler & Stockschützen
Freisinger Feuerwehr holt bewusstlose Schülerin (11) von Klettergerüst 
Bewusstlos wurde am Mittwoch eine elfjährige Schülerin aus Freising, als sie mit ihrer Schulklasse am Spielplatz an der Parkstraße in ein Seil-Klettergerüst stieg. Die …
Freisinger Feuerwehr holt bewusstlose Schülerin (11) von Klettergerüst 

Kommentare