+
250 000 Euro Schaden entstanden bei dem Kran-Sturz. Die Moosburger Feuerwehr sparrte die Unfallstelle ab.

Moosburger Brücken-Baustelle

Kran stürzt von Lkw

Mit einem gewaltigen Rumms stürzte am Freitag gegen 18.20 Uhr an der Moosburger Baustelle Isarbrücke ein Kranaufbau von einem Lkw – und krachte mit dem obersten Aufleger auf eine Holzverschalung.

Moosburg   -  Die gute Nachricht: Verletzt wurde niemand. Allerdings nimmt sich der Schaden – der Kran wurde laut Polizei total ramponiert – mit 250 000 Euro beträchtlich aus. Als Ursache für den Kran-Kollaps vermutet die Polizei einen technischen Defekt. Jedenfalls riss der Drehkranz, die Verbindungsstelle zwischen Lkw und Krank, aus. Die Moosburger Feuerwehr fing ausgelaufenes Hydrauliköl auf und sperrte die Unfallstelle ab. Nun werden Gutachter die genaue Ursache des Defekts ermitteln müssen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jubiläumskonzert des Freisinger Symphonieorchesters begeistert Publikum
Seit zehn Jahren hält das Freisinger Symphonieorchester die Fahne der klassischen Musik hoch. Das Jubiläumskonzert setzte nun ein weiteres Glanzlicht.
Jubiläumskonzert des Freisinger Symphonieorchesters begeistert Publikum
Diese Freisinger Erstklässlerinnen setzen ein Zeichen gegen die Müllflut 
Keine Lust auf einen dreckigen Schulweg: Weil sie der Müll an den Paul-Gerhardt-Schulen so stört, haben die drei Erstklässlerinnen Luisa, Lana und Heidi ihm den Kampf …
Diese Freisinger Erstklässlerinnen setzen ein Zeichen gegen die Müllflut 
Rabiate Aktion: Autofahrer fährt Radfahrer auf den Fuß – und bleibt dort stehen
Die Polizei fahndet nach einem rücksichtslosen Autofahrer: Der bislang Unbekannte ist einem Radler in Zolling auf den Fuß gefahren - und dort stehen geblieben. 
Rabiate Aktion: Autofahrer fährt Radfahrer auf den Fuß – und bleibt dort stehen
Prost: Freisinger Bank kann zum Jubiläum mit eigenem Festbier anstoßen
Zum 125-jährigen Bestehen hat sich die Freisinger Bank von Weihenstephan ein Jubiläumsbier brauen lassen. Auch die Bevölkerung hat die Chance, den Sud zu probieren.
Prost: Freisinger Bank kann zum Jubiläum mit eigenem Festbier anstoßen

Kommentare