+
Unfall auf der Moosburger Westtangente: Die beiden Insassen des 3er-BMW - die 24-jährige Unfallverursacherin und ihr Beifahrer (27) - erlitten leichte Verletzungen. Der Fahrer des VW-Busses blieb unverletzt. Bei beiden Fahrzeugen spricht die Polizei von einem Totalschaden.

Zwei Leichtverletzte - zweimal Totalschaden

In Kreisverkehr der Westtangente: 3er BMW kracht in VW-Bus

Moosburg - Zwei verletzte Personen und zwei Totalschäden sind die Bilanz eines Unfalls am Freitag in einem Kreisverkehr der Moosburger Westtangente.

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Freitagvormittag auf der Moosburger Westtangente gekommen: Wie die Polizei berichtet, befuhr gegen 10.50 Uhr eine 24-Jährige aus dem Landkreis Freising in ihem 3er BMW den Kreisverkehr auf Höhe der Westerbergstraße. Dabei verlor sie auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet in den Gegenverkehr und prallte dort mit einem VW T4 California, der von einem 69-Jährigen aus dem Landkreis Freising gelenkt wurde, zusammen. 

Zwei Totalschäden: Der VW-Bus und der 3er BMW nach dem Unfall auf der Moosburger Westtangente.

Beim Zusammenstoß erlitten die Unfallverursacherin und ihr 27-jähiger Beifahrer leichte Verletzungen und mussten nach einer notärztlichen Erstversorgung mit Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des VW blieb unverletzt. 

An beiden Fahrzeuge entstand Totalschaden, sie wurden abgeschleppt. Die Freiwillige Feuerwehr Moosburg war mit vier Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften vor Ort, führte die erforderlichen Bergungsarbeiten durch und unterstützte die Polizei bei der Verkehrsregelung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ärger über erzbischöfliche „Spekulation“
Für Familien benötigte Parzellen „Am Pfarranger“ hinter dem Pfarrheim sollen meistbietend versteigert werden. Das bringt Kirchenpfleger Hans Seibold in Rage.
Ärger über erzbischöfliche „Spekulation“
Entwarnung: Baden am Aquapark wieder bedenkenlos möglich
Gute Nachricht für Badefreunde im nördlichen Landkreis: Nach dem Feuerwehreinsatz am Dienstag haben die Behörden das Wasser des Aquaparks wieder freigegeben.
Entwarnung: Baden am Aquapark wieder bedenkenlos möglich
Windkraft: FDP bekommt bei Podiumsdiskussion in Nandlstadt starken Gegenwind
Nandlstadt - „Windkraft – Fluch oder Segen für die Hallertau?“, fragte man bei einer FDP-Veranstaltung. Geht man nach der Resonanz am Mittwoch, ist die Antwort der …
Windkraft: FDP bekommt bei Podiumsdiskussion in Nandlstadt starken Gegenwind
Der wilde Bär geht in Ruhestand
Freising bekommt ein neues Stadtwappen. Doch im Stadtrat herrschte alles andere als Einigkeit über das Signet, das nach Ansicht einzelner Räte nun ein „Kinderhopperlbär“ …
Der wilde Bär geht in Ruhestand

Kommentare