Ziehen an einem Strang: (v.l.) Hermann Weber, Buco Sabanovic, Julian Grübl (ÜBA/Fresh), Andreas Mühlbacher, Ulrich Metzmeier und Reinhard Lehmann im Amtsgerichtsgarten.
+
Ziehen an einem Strang: (v.l.) Hermann Weber, Buco Sabanovic, Julian Grübl (ÜBA/Fresh), Andreas Mühlbacher, Ulrich Metzmeier und Reinhard Lehmann im Amtsgerichtsgarten.

Mit Livebands und Gastronomie

Neue Event-Reihe in Moosburg: Musikalische Picknicks im Amtsgerichtsgarten

  • Armin Forster
    vonArmin Forster
    schließen

Damit Moosburgs Sommer nicht sang- und klanglos verstreicht: Bis Anfang September finden an vier Freitagen musikalische Picknicks im Amtsgerichtsgarten statt.

Moosburg – Stadtteilfeste, Sommernacht, verkaufsoffene Sonntage: In den warmen Monaten ist in Moosburg oft Gelegenheit geboten, sich abends unter freiem Himmel zu treffen und dabei auch Livemusik zu genießen. Um in der tristen Corona-Zeit immerhin ein bisschen Ersatz zu schaffen, und damit der Sommer nicht sang- und klanglos verstreicht, ist nun unter dem Titel „O’Gricht is“ an vier Freitagen im Zwei-Wochen-Rhythmus ein musikalisches Picknick im Amtsgerichtsgarten geplant.

Die Initiative dazu stammt im Wesentlichen vom Netzwerk ÜBA, der „Überparteilichen Bagage“, in Kooperation mit Moosburg Marketing. Das Besondere: Als Veranstalter agieren diesmal nicht etwa die Stadt oder die Genossenschaft, sondern vier hiesige Wirte, die sich an ihrem jeweiligen Abend nicht nur um den Ausschank und um die Verpflegung der Gäste kümmern, sondern auch die Musiker organisiert haben.

Die Wirte und die Bands

Los geht’s am 24. Juli unter der Ägide des Rockcafés Sowieso, dessen Betreiber Reinhard Lehmann die Coverband Rocking Sunsets verpflichtet hat. Am 7. August übernimmt Andreas Mühlbacher vom kürzlich eröffneten Pub The Corner House die Federführung – mit Blues der Gruppe Muddy What?. Es folgt am 21. August ein Konzert der Drunken Dentists (rockige Eigen- und Fremdstücke), die BB-Lounge-Wirt Buco Sabanovic engagiert hat. Und schließlich spielt am 4. September die Sylvie Ray Band – auch bekannt als Hiatamadln – bayerisch-rockige Lieder, während sich Hermann Weber vom Caterer Soul of Food um das leibliche Wohl seiner Gäste kümmert. Beim Thema Speisen haben sich die Wirte auf Finger- und Streetfood wie etwa Burger, Pizza oder Bratwurstsemmeln geeinigt.

Tickets und Infos

Einlass ist jeweils ab 18, Beginn um 18.30 und Auftrittsende für die Bands um 21 Uhr. Spätestens um 22 Uhr müsse der Amtsgerichtsgarten zum Lärmschutz für die Nachbarn wieder verlassen sein, erklärte Marketing-Chef Ulrich Metzmeier am Donnerstag bei der Vorstellung des Programms. Die Platzwahl soll frei sein – und die Besucher werden gebeten, als Sitzgelegenheiten lediglich Picknickdecken mitzubringen. Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nicht erlaubt und wird kontrolliert. 

Der Eintritt kostet für Erwachsene fünf, für Kinder bis 14 Jahre 2,50 Euro. Karten gibt es bei www.moosburg-ticket.de, bei Schreibwaren Bengl oder an der Abendkasse. Um die Infektionsschutz-Auflagen zu gewährleisten, ist jeder Abend auf 100 Besucher limitiert. Die üblichen Corona-Auflagen gilt es zu beachten. Bei schlechtem Wetter ist nach Möglichkeit ein Nachholtermin am jeweils folgenden Freitag vorgesehen.

Lesen Sie auch: Warum in Moosburg die Pride-Fahne beim Wirt weht - und nicht vorm Rathaus

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Corona: Über diese Quote freut sich das Klinikum Freising
Mehr als die Hälfte aller Corona-Patienten, die beatmet werden mussten, sind in Deutschland gestorben. Das Klinikum Freising steht besser da. Ein Arzt nennt die Gründe.
Corona: Über diese Quote freut sich das Klinikum Freising
Flughafen München: Randale in Türkei-Flieger eskalieren - Pilot muss Landung abbrechen
Bei einem Flug von Ankara nach München ist es zu Randale gekommen. Eine schwerbehinderte Frau wurde attackiert. Der Pilot musste den Landeanflug abbrechen.
Flughafen München: Randale in Türkei-Flieger eskalieren - Pilot muss Landung abbrechen
Nach Sanierung: Kommt Tempo-30-Zone für  Kranzbergs Mitte?
Der Zeitpunkt für eine Fußgängerampel an der Hauptstraße in Kranzberg ist günstig: Ab kommendem Jahr soll die Kreisstraße FS 24 komplett saniert werden. In diesem Zuge …
Nach Sanierung: Kommt Tempo-30-Zone für  Kranzbergs Mitte?
Landrat Petz fordert Fingerspitzengefühl im Umgang mit Flüchtlingen
Über die Asylpolitik seines Vorgängers Josef Hauner (CSU) möchte Landrat Helmut Petz (FW) nichts sagen. Lieber will er über seine eigene Marschroute sprechen. Die geht …
Landrat Petz fordert Fingerspitzengefühl im Umgang mit Flüchtlingen

Kommentare