+

Zwei Unfälle in der Dreirosenstadt

Moosburg: Nach einem Zusammenstoß verursacht ein Drängler noch einen Unfall

  • schließen

Zwei Unfälle ereigneten sich am Mittwochnachmittag in Moosburg - einer deshalb, weil ein Pkw-Fahrer zu ungeduldig wurde und drängelte.

Moosburg - Am Mittwoch gegen 14.25 Uhr wollte eine 40-jährige Moosburgerin mit ihrem BMW von der Thalbacher Straße nach links in die Leinbergerstraße abbiegen. Sie hielt an der Einmündung an, um den bevorrechtigten Gegenverkehr durchfahren zu lassen. Beim Abbiegevorgang übersah sie dann, dass sich mittlerweile auf der Leinbergerstraße eine 47-jährige mit ihrem Audi zum Abbiegen auf die Thalbacherstraße eingeordnet hatte. Die BMW-Fahrerin bog dann in sehr engem Bogen ab. Dabei streifte der BMW den stehenden Audi am vorderen linken Fahrzeugeck. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro. Verletzt wurde niemand.

An der Unfallstelle kam es kurzzeitig zu Behinderungen. Ein Bus wollte von der Leinbergerstraße kommend in die Thalbacher Straße stadtauswärts abbiegen. Ein vor ihm stehender Pkw versäumte mehrere mögliche Abbiegevorgänge - und wartende Fahrzeugführer wurden ungeduldig. Ein Pkw-Lenker drängte sich an dem wartenden Bus links vorbei zur Sichtlinie, anstatt hinter dem Bus zu warten. Der 68-jährige Buslenker registrierte das links neben dem Bus stehende Fahrzeug nicht, da er damit nach Aussagen der Polizei auch nicht gerechnet hatte. Als der Bus nun nach rechts abbiegen wollte, streifte das ausscherende Heck des Busses den links neben ihm stehenden Pkw. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Diese Sprechstunde in Freising unterstützt junge Erwachsene mit Suchtproblemen
Der Freisinger Verein „Prop – Die Wegbereiter“ bietet unter dem Motto „Jugend ist jetzt“ eine Sprechstunde für Jugendliche an, die mit Suchtmitteln in Berührung gekommen …
Diese Sprechstunde in Freising unterstützt junge Erwachsene mit Suchtproblemen
Das Problem mit dem „gefangenen Raum“
Die Schützengesellschaft Jarzt-Appercha von 1914 und der Schützenverein „Arminia Lauterbach“ wollen beide ihren Schießraum auch für andere Vereinsveranstaltungen für …
Das Problem mit dem „gefangenen Raum“
15-Jährige tagelang vergewaltigt: Ein Verdächtiger (28) aus Freising
Der Fall schlug hohe Wellen. Seit Ende September ermitteln die Polizei München und die Staatsanwaltschaft gegen sechs junge Männer, alles anerkannte Asylbewerber aus …
15-Jährige tagelang vergewaltigt: Ein Verdächtiger (28) aus Freising
Radlerin stürzt auf Ausweichroute zur Molkerei – Beschwerde bei der Stadt bringt nichts
Auf der Ausweichroute von der Molkerei nach Freising stürzt eine Radlerin schwer. Nun kämpft sie bei der Stadt für eine bessere Beleuchtung – doch bislang ohne Erfolg.
Radlerin stürzt auf Ausweichroute zur Molkerei – Beschwerde bei der Stadt bringt nichts

Kommentare