+
Ein Naturkindergarten mit Platz für 40 Kinder soll hier an der Stadtbadstraße entstehen. 

An der Stadtbadstraße

„Das wird ein Waldkindergarten de luxe“: In Moosburg entsteht eine neue Kita

Ein neues Zuhause werden demnächst 40 Kinder im städtischen Naturkindergarten an der Stadtbadstraße finden. Dessen Errichtung beschloss nun der Moosburger Stadtrat. 

Moosburg – Drei nagelneue Bauwagen, damit die Kinder bei Bedarf ein Dach über dem Kopf haben, genehmigten die Räte für die neue Kita einstimmig. Mit 240 000 Euro schlagen diese zu Buche, erklärte Sachgebietsleiter Aicke Morgenstern. Im aktuellen Haushalt seien dafür 100 000 Euro eingestellt. Man dürfe allerdings mit einer Förderung der Baumaßnahme in Höhe von 40 Prozent rechnen. Weil es bedingt durch die Corona-Krise Verzögerungen bei der Fertigstellung der Kita an den Amperauen gebe, könnten noch fehlende Mittel über diese Haushaltsstelle gedeckt werden, so Morgenstern.

Die Räte begrüßten die Baumaßnahme. Er sei „begeistert“, ließ Bürgermeister Josef Dollinger vernehmen. „Das wird ein Waldkindergarten de luxe“, meinte er. Im Vergleich zu anderen neuen Bauvorhaben für die Kinderbetreuung sei die Anlage eines Naturkindergartens eher günstig. Zwei der drei Wagen dienten zur Unterbringung der Gruppen. Im dritten befinden sich eine Küche, ein Personalraum sowie die Sanitäreinrichtungen. Während der Betreuungszeit werden die Kleinen überwiegend im Freien unterwegs sein. Nach Ablauf der Anmeldefrist für das neue Kindergartenjahr ab Herbst stünden derzeit noch 85 Kinder auf der Warteliste, betonte Morgenstern. Der Naturkindergarten biete 40 Plätze. Das gemeindliche Einvernehmen wurde einstimmig erteilt. Maria Martin

Aktuelles im Landkreis Freising

Die Kitas im Landkreis Freising füllen sich wieder. Pädagoginnenberichten vom neuen Kita-Alltag mit Corona.

Rainer Klier ist überzeugt: „Eine Gesellschaft ohne Kultur ist nicht überlebensfähig.“ Der Chef der Holledauer Hopfareisser fordert von der Politik eine klare Ansage für die Kulturszene.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Viele Aufgaben zu meistern: Freisings neuer Stadtbrandinspektor Oliver Sturde im Interview
Oliver Sturde ist der neue Freisinger Stadtbrandinspektor. Im Interview spricht er über die Herausforderungen, die sein Amt mit sich bringt, und erklärt, was ihm am …
Viele Aufgaben zu meistern: Freisings neuer Stadtbrandinspektor Oliver Sturde im Interview
Ekel-Szenario an See in Oberbayern: Grill-Gäste hinterlassen Müll-Chaos - Maden tümmeln sich im Fleisch
Die Marzlinger Fischer haben an ihrem Ssee schon einige Unappetitlichkeiten erlebt. Aber das Ekel-Szenario, das sich ihnen jetzt geboten hat, ist schlimmer als alles …
Ekel-Szenario an See in Oberbayern: Grill-Gäste hinterlassen Müll-Chaos - Maden tümmeln sich im Fleisch
Freisings Freie Wähler fordern: Startbahn-Projekt am Flughafen endgültig beenden
Freisings Freie Wähler fordern das endgültige Aus für die dritte Startbahn. In einem offenen Brief appellieren sie an Ministerpräsident Söder.
Freisings Freie Wähler fordern: Startbahn-Projekt am Flughafen endgültig beenden
Ladung verrutscht: Holzplatte prallt gegen VW
Glück im Unglück: Weil die Ladung eines Anhängers verrutschte, prallte eine Holzplatte gegen ein entgegenkommendes Auto. Verletzt wurde niemand.
Ladung verrutscht: Holzplatte prallt gegen VW

Kommentare