+
Zum Schläger wurde ein Radfahrer in Moosburg. 

Polizei fahndet nach rabiaten Radler 

Moosburg: Radfahrer schlägt Autofahrer und flüchtet

Die Moosburger Polizei fahndet nach einem rabiaten Radfahrer: Er ärgerte sich über einen Autofahrer - und wurde zum Schläger. 

Der Radfahrer schlug am Mittwoch gegen 15.30 Uhr in der Moosburger Meisenstraße einem Autofahrer ins Gesicht und flüchtete. Die Vorgeschichte: Der Autofahrer (51) war zuvor in der Jägerstraße und Wiesenstraße unterwegs gewesen. Möglicherweise fühlte sich der Radler dort von ihm bedrängt oder gefährdet, wie die Polizei mutmaßt. Jedenfalls „stellte“ er den Autofahrer, als der vor seinem Haus ausstieg und schlug zu. 

Wer hat etwas beobachtet?

Der Radfahrer ist etwa 35 Jahre alt, 180 Meter groß und hatte einen Drei-Tage-Bart. Hinweise zu dem Vorfall an die PI Moosburg unter tel. (0 87 61) 3 01 80.

Lesen Sie auch: Massenschlägerei mit 20 Beteiligten: Brutales Wochenende im Landkreis Freising

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

CSU Rudelzhausen will Robert Forster ins Bürgermeister-Rennen schicken
Geht es nach der CSU Rudelzhausen, ist die Nachfolge von Noch-Bürgermeister Konrad Schickaneder geklärt: Robert Forster bringt sich als Kandidat in Stellung.
CSU Rudelzhausen will Robert Forster ins Bürgermeister-Rennen schicken
Jetzt regiert die Kinder- und Jugendgarde in Langenbach
Die Kinder- und Jugendgarde Langenbach hat das Zepter in der Gemeinde übernommen und die Bürgermeisterin für 15 Wochen quasi in den Urlaub geschickt. 
Jetzt regiert die Kinder- und Jugendgarde in Langenbach
Mit zehn Kilo Gras erwischt  - und dann die Begründung vor Gericht
Zwei Männer wurden mit über zehn Kilo Marihuana im Kofferraum eines Leihwagens im Landkreis Freising geschnappt. Doch sie bekamen nur moderate Haftstrafen
Mit zehn Kilo Gras erwischt  - und dann die Begründung vor Gericht
Auswärtsspiel für das neue Auer Prinzenpaar
Stefan Obermeier und Antonia Fruth regieren im Auer Fasching. Kurz und schmerzlos ging die Proklamation der neuen Regenten am Marktplatz über die Bühne.
Auswärtsspiel für das neue Auer Prinzenpaar

Kommentare