Moosburger Herbstschau

Randalierer schlägt und bespuckt Security

Moosburg - Ein 19-jähriger Herbstschau-Besucher sorgte am Samstagabend in Moosburg für einen Polizeieinsatz.

Der junge Mann war ausfallend geworden und wollte der Auffoderung der Security-Mitarbeiter, das Fest zu verlassen, nicht Folge leisten. Er beleidigte und bespuckte die Sicherheitsleute und schlug einem mit der Hand ins Gesicht. 

Eine Polizeistreife stellte bei dem Heranwachsenden einen Alkoholwert von 1,8 Promille fest und erteilte ihm einen Platzverweis. Ihn erwarten nun Strafanzeigen wegen Körperverletzung, Hausfriedensbruch und Beleidigung.

hob

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bei der Stadt schrillen die Alarmglocken
Es sieht nach einer relativ kleinen Maßnahme aus: Der Flughafen will Terminal 1 erweitern. Doch die Stadt Freising vermutet etwas Großes dahinter. „Die FMG lügt“, …
Bei der Stadt schrillen die Alarmglocken
SV Langenbach: Sportheim soll 600.000 Euro kosten - kein Lokal geplant
Im Gemeinderat Langenbach wurde jetzt über das neue Sportheim des SVL beraten. Die Vereinsspitze stellte ihr Konzept vor - und blieb dabei hartnäckig. 
SV Langenbach: Sportheim soll 600.000 Euro kosten - kein Lokal geplant
Kraftwerk Zolling wird zur Stromfeuerwehr
2022 soll der Ausstieg aus der Kernenergie vollzogen sein. Die dadurch entstehenden Defizite in der Stromversorgung müssen ausgeglichen werden und laut Bundesnetzagentur …
Kraftwerk Zolling wird zur Stromfeuerwehr
Mit dem „Segen“ des Prinzregenten
125 Jahre bewegte Kirchengeschichte in Freising: Die Pfarrei St. Peter und Paul feiert im Juli dieses wichtige Jubiläum mit einem großen Programm und einem …
Mit dem „Segen“ des Prinzregenten

Kommentare