Moosburger Herbstschau

Randalierer schlägt und bespuckt Security

Moosburg - Ein 19-jähriger Herbstschau-Besucher sorgte am Samstagabend in Moosburg für einen Polizeieinsatz.

Der junge Mann war ausfallend geworden und wollte der Auffoderung der Security-Mitarbeiter, das Fest zu verlassen, nicht Folge leisten. Er beleidigte und bespuckte die Sicherheitsleute und schlug einem mit der Hand ins Gesicht. 

Eine Polizeistreife stellte bei dem Heranwachsenden einen Alkoholwert von 1,8 Promille fest und erteilte ihm einen Platzverweis. Ihn erwarten nun Strafanzeigen wegen Körperverletzung, Hausfriedensbruch und Beleidigung.

hob

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nächtlicher Streit auf der Straße: Nandlstädter (25) muss ins Krankenhaus
Nandlstadt - Zu einer handfesten Auseinandersetzung ist es in der Nacht zum Sonntag, gegen 1 Uhr, in der Marktstraße in Nandlstadt gekommen. Dabei wurde ein 25-jähriger …
Nächtlicher Streit auf der Straße: Nandlstädter (25) muss ins Krankenhaus
Ein Pflegekind mit uralten Ahnen
Freising ist eine alte Stadt, man hält viel auf Traditionen. Gleichzeitig vollzieht sich derzeit ein großer Umbau, tut sich auch auf dem Domberg Einiges. Symbolisch für …
Ein Pflegekind mit uralten Ahnen
Die Stadt der „Grünen Hänge“
Von Weihenstephan über den Domberg bis hin zum früheren Klosterort Neustift durchziehen die „Grünen Hänge“ die Stadt. Wie sehr Freisings Stadtbild von diesen Hängen …
Die Stadt der „Grünen Hänge“
Per Du mit dem Papst
Über das Leben eines Papstes weiß man viel. Seine Vita, die Stationen seines Lebens sind bekannt. Da ist es ein Segen, wenn man wie Freising mit Prälat Walter Brugger …
Per Du mit dem Papst

Kommentare