+

Aus dem Polizeibericht

Schock im Regionalzug: Exhibitionist entblößt sich vor zwei Frauen

Ein Exhibitionist hat am Donnerstagabend in einem Regionalzug für Aufsehen gesorgt. Seine Fahrt endete letztlich bei der Polizei Moosburg.

Moosburg– Ein 55-jähriger Mann aus dem Landkreis Freising war am Donnerstag gegen 19.50 Uhr mit dem Regionalzug RE4086 unterwegs. Von Reisenden wurde er dabei beobachtet, wie er – neben der tür stehend – „sein Glied deutlich sichtbar entblößte und sich selbst befriedigte“, heißt es im Polizeibericht. Dabei blickte er direkt zwei neben der Tür sitzende Frauen an.

Der Vorfall wurde durch weitere Zeugen beobachtet. Ein im Zug mitfahrender Polizeibeamter schritt ein und der Exhibitionist wurde am Bahnhof Moosburg aus dem Zug entfernt und einer Streifenbesatzung der PI Moosburg übergeben.

Bei dem 55-jährigen Mann wurde ein Alko-Test durchgeführt, der einen Wert von über 1,5 Promille ergab. Gegen des Exhibitionisten wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Geschädigte und Zeugen des Vorfalls im Regionalzug, insbesondere die beiden Frauen, welche dem Mann gegenüber saßen, werden gebeten, sich bei der Polizei Moosburg, Tel. (0 87 61) 3 01 80, zu melden oder sich direkt mit der Bundespolizei am Hauptbahnhof München in Verbindung zu setzen.

Lesen Sie auch: Nazi-Parolen im Zug gegrölt: Polizei lässt Alex in Freising stoppen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kita-Personal freut sich über Rückkehr der Vorschüler und stellt sich neuen Herausforderungen
Seit Montag sind die Vorschüler wieder zurück im Kindergarten - zum Teil mit ihren Geschwistern. Eine Notbetreuung in Gruppen ist kaum mehr möglich. Daher gibt es ein …
Kita-Personal freut sich über Rückkehr der Vorschüler und stellt sich neuen Herausforderungen
Freisinger Gospelchor bei „Joko und Klaas gegen ProSieben“
Ihre Auftritte mussten die freysing larks verschieben. Doch jetzt sind sie trotzdem auf ProSieben zu sehen: In der Sendung „Joko und Klaas gegen ProSieben“.
Freisinger Gospelchor bei „Joko und Klaas gegen ProSieben“
Hilfe in wirtschaftlicher Not: Echinger Verein richtet Corona-Fonds für Bürger ein
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind vielfältig und treffen zahlreiche Menschen. Mit einem Fonds möchte ein Echinger Verein nun Bürgern helfen, die in eine …
Hilfe in wirtschaftlicher Not: Echinger Verein richtet Corona-Fonds für Bürger ein
Bauarbeiten beginnen: Frühere Spitzensportlerin Rita Gabler wird Leiterin des Sophienhospizes
Diese Woche beginnt der Bau des Sophienhospizes. Die Leitung übernimmt Rita Gabler. Die ehemalige 400-Meter-Läuferin erklärt, wie es dazu kam, und warum für sie damit …
Bauarbeiten beginnen: Frühere Spitzensportlerin Rita Gabler wird Leiterin des Sophienhospizes

Kommentare