Heftiger Regen löst Hangrutsch aus: Doppelhaus in Oberbayern von Erde verschüttet - Großeinsatz läuft

Heftiger Regen löst Hangrutsch aus: Doppelhaus in Oberbayern von Erde verschüttet - Großeinsatz läuft
+
Wurde heruntergestuft: die bisherige Staatsstraße 2085, die mitten durch Moosburg führt.

Offiziell seit 1. Juli

St 2085 ist endlich Ortsstraße: Moosburger Stadtrat will über Verkehrskonzept beraten

  • vonNico Bauer
    schließen

Seit 1. Juli ist die Stadt Moosburg nun auch offiziell Besitzer der Ortsdurchfahrt. Die bisherige Staatsstraße 2085 wurde jetzt in eine Gemeindestraße umgewandelt.

Moosburg – Seit 1. Juli ist die Stadt Moosburg nun auch offiziell Besitzer der Ortsdurchfahrt. Die bisherige Staatsstraße 2085 wurde jetzt in eine Gemeindestraße umgewandelt. Damit kann die Stadt Moosburg beginnen, den Verkehr in der Innenstadt anders zu lenken und zu organisieren.

Die Grundbedingung für die Umwidmung war das fünfjährige Bestehen der Umfahrung von Freising an Moosburg vorbei in Richtung Wang und Mauern. Das ist nun erfüllt – der 1. Juli war der Termin der Übergabe. Mit der Stadtdurchfahrt, die von der Münchener Straße über den Stadtplatz und die Thalbacher Straße führt, bekommt Moosburg aber mit der Westerbergstraße auch eine weitere bisherige Staatsstraße, die von Kirchamper am Eisstadion vorbei in die Stadt führt.

Vorfahrtsänderung in der Innenstadt?

Aus seiner eigenen Partei der Freien Wähler hat Bürgermeister Josef Dollinger bereits einen ersten Antrag vorliegen, in der Innenstadt die Vorfahrt zu ändern – mit einer abknickenden Vorfahrtsstraße vom Stadtplatz in die Bahnhofstraße. Hintergrund des Gedankens dürfte sein, die klassische Ortsdurchfahrt von Freising kommend Richtung Mauern noch unattraktiver zu machen. „Diese Maßnahme kann ein kleiner Baustein sein“, sagt Dollinger. Mittel- und langfristig will der Moosburger Stadtrat über Umstrukturierungen dieser wichtigen Straße in der Innenstadt beraten. Ideen gibt es viele – angefangen von der Beseitigung des Kopfsteinpflasters über Straßenverschwenkungen bis hin zu Fußgängerzonen.

Dollinger will „ganzheitliche“ Lösung

Rathauschef Dollinger erklärt, dass dem Stadtrat wahrscheinlich nach der Sommerpause ein Verkehrskonzept vorgelegt und man dann die Situation beraten werde. In seinen Augen braucht es eine ganzheitliche Lösung, weil einzelne Bausteine immer neue Fragen aufwerfen würden. Er denkt dabei an eine Tonnagebeschränkung des Schwerlastverkehrs für die Innenstadt: „Wenn dann ein Lastwagen von Thonstetten zur Firma Steinbock fährt, müsste er theoretisch außen herumfahren.“ Dollinger selbst könne mit seinem Büro direkt an der ehemaligen Staatsstraße bestätigen, welche Belastungen der Schwerlastverkehr in der Innenstadt für die Passanten und die Anwohner bedeute. In die Debatte um das Verkehrskonzept für die Innenstadt fließt dann auch mit ein, dass nach der Abstufung der beiden Straßen die Stadt Moosburg auch künftig für den Unterhalt, beispielsweise für den Winterdienst, zuständig ist.

Aktuelles im Landkreis Freising

Am Aquapark in Moosburg kam es zu einer Schlägerei zwischen zwei Jugendlichen. Ein bislang unbekannter Täter ging auf einen 18-Jährigen los und schlug ihm mehrfach ins Gesicht.

In Kranzberg hat es gekracht: Weil zwei Hunde auf die Straße gelaufen sind, wurde ein Mann leicht verletzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Was macht eigentlich...?“ Extremsportlerin Alexandra Mitschke liebt es, an Grenzen zu gehen
Stundenlang im Wasser und zu Lande auf Tempojagd zu gehen, dabei die Limits des Körpers kennen zu lernen, begeistert Extrem-Triathletin Alexandra Mitschke.
„Was macht eigentlich...?“ Extremsportlerin Alexandra Mitschke liebt es, an Grenzen zu gehen
„Sensation“ : Spektakulärer Fund auf Baustelle - Entdeckung einzigartig in ganz Süddeutschland
So etwas gibt es in ganz Süddeutschland kein zweites Mal: Bei der Sanierung des historischen Asamgebäudes im bayerischen Freising haben Arbeiter einen Sensationsfund …
„Sensation“ : Spektakulärer Fund auf Baustelle - Entdeckung einzigartig in ganz Süddeutschland
Flughafen München: Randale in Türkei-Flieger eskalieren - Pilot muss Landung abbrechen
Bei einem Flug von Ankara nach München ist es zu Randale gekommen. Eine schwerbehinderte Frau wurde attackiert. Der Pilot musste den Landeanflug abbrechen.
Flughafen München: Randale in Türkei-Flieger eskalieren - Pilot muss Landung abbrechen
Riesen-Projekt am Flughafen: Kritiker warnen vor Kollaps - Olympiahalle "tot"?
Am Flughafen München ist eine große Event-Arena in Planung. Schon jetzt spaltet das Projekt die Gemüter: Kritiker vermuten ein Kultur-Sterben, auch eine enorme Zunahme …
Riesen-Projekt am Flughafen: Kritiker warnen vor Kollaps - Olympiahalle "tot"?

Kommentare