1. Startseite
  2. Lokales
  3. Freising
  4. Moosburg

Faustschläge ins Gesicht: Täter prügelt und tritt am Aquapark auf 18-Jährigen ein

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Spektakuläre Verfolgungsjagd
© Symbolbild dpa / Carsten Rehder

Am Aquapark in Moosburg kam es zu einer Schlägerei zwischen zwei Jugendlichen. Ein bislang unbekannter Täter ging auf einen 18-Jährigen los und schlug ihm mehrfach ins Gesicht.

Moosburg – Am Aquapark in Moosburg kam es in der Nacht zum Sonntag zu einer Schlägerei zwischen zwei Jugendlichen. Mit einer Personenbeschreibung fahndet die Polizei nach dem Täter. 

Eigentlich waren zwei Gruppen Jugendlicher nur zum Feiern auf dem Gelände, berichtet die Polizei. Gegen 3 Uhr früh ging jedoch einer der Jugendlichen auf einen 18-Jährigen los und schlug ihm mehrmals mit der Faust ins Gesicht. Als der 18-Jährige Mann zu Boden ging, trat der Täter noch auf ihn ein, bevor ihn seine vier Kumpels dazu brachten, von seinem Opfer abzulassen. Der 18-Jährige wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn dennoch mit blutenden Wunden im Gesicht ins Krankenhaus. 

Täterbeschreibung der Polizei

Die PI Moosburg sucht nun nach dem Schläger. Er ist etwa 19 Jahre alt und 1,80 Meter groß, trug einen schwarzen Jogginganzug und eine weiße Kappe sowie weiße Turnschuhe. Zudem hat er möglicherweise Wunden am rechten Handrücken. Wer den Vorfall beobachtet hat oder Angaben zum Täter machen kann, wird gebeten, sich unter Tel. (0 87 61) 3 01 80 zu melden.

Aktuelles im Landkreis Freising

In Moosburg hat eine 84-Jährige einen Motorradfahrer übersehen. Er kam verletzt ins Krankenhaus.

Ein „Monsterfisch“ hat einer Frau beim Baden im Anglberger Weiher in Zolling in den Fuß gebissen. Nun hat die Gemeinde reagiert.

Auch interessant

Kommentare