+
Weihnachtlich ausschauen und schmecken sollen die Kuchen und Torten, die in Moosburg prämiert werden.

Jeder kann mitmachen - und eine Reise gewinnen

Wettbewerb in Moosburg: Wer zaubert den leckersten Weihnachtskuchen?

Kuchen oder Torte backen und eine Reise gewinnen: Diese Chance besteht am Wochenende in Moosburg, wo erstmals ein weihnachtlicher Backwettbewerb veranstaltet wird.

Moosburg – Die Moosburg Marketing eG hat sich zusammen mit den Weihnachtsmachern für den Christkindlmarkt eine neue Aktion einfallen lassen: den 1. Moosburger Kuchen-Backwettbewerb. Wer daran mit selbst gebackenen Kuchen oder Torten teilnehmen möchte, sollte auf jeden Fall den Weihnachts-Gedanken befolgen: Man muss Weihnachten als Motiv erkennen und möglichst auch herausschmecken. 

Die Kuchen können am Samstag, 7. Dezember, von 11 bis 13 Uhr am Christkindlmarkt abgegeben werden. Bei der Eröffnung des Markts (14 Uhr) werden sie in einem Pavillon ausgestellt. „Schirmherrin“ ist eine Zuckerfee, die Naschereien für junge Besucher mitbringt.

Teilnahmebedingungen und Preise des Backwettbewerbs

Die Prämierung erfolgt durch eine Fachjury am Sonntag um 13.30 Uhr. Den Gewinnern winken Preise: eine Reise nach Wien, gesponsert von Reiseservice Heinz, ein Candelight-Dinner in der Westerbergstubn Bruckner sowie ein Geschenkkorb von Rewe Moosburg. Nach der Preisverleihung werden die eingereichten Kuchen verkauft – der Erlös kommt dem Juliane-Maier-Haus der Lebenshilfe zugute.

Am Backwettbewerb dürfen alle teilnehmen, die gerne backen. Eine Anmeldung unter info@moosburg-marketing.de oder Tel. (08761) 7207851 ist erwünscht.

Der Moosburger Advent bietet heuer wieder eine Fülle an Aktionen und Veranstaltungen für die ganze Familie. Eine Übersicht finden Sie hier.

ft

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Waldunfälle nehmen durch Klimawandel zu: Studenten üben den Notfall im Freisinger Forst 
In acht Monaten sind in Bayern 25 Menschen bei Waldarbeiten ums Leben gekommen. Damit angehende Forstingenieure für den Notfall gewappnet sind, gab es kürzlich eine …
Waldunfälle nehmen durch Klimawandel zu: Studenten üben den Notfall im Freisinger Forst 
Verkehr in Eching: Jenseits der Kapazitätsgrenzen
So umfassend wie selten zuvor bekamen Echings Gemeinderäte jüngst einen Überblick über die Verkehrsbewegungen im Ort - serviert von Robert Ulzhöfer vom Büro …
Verkehr in Eching: Jenseits der Kapazitätsgrenzen
Freisinger Kitas stellen sich vor: Alle Info-Tage im Überblick
Für Eltern ist es ein großer Schritt, wenn ihr Kind in die Kita kommt. An diesen Tagen können sie sich zuvor vor Ort ein Bild machen:
Freisinger Kitas stellen sich vor: Alle Info-Tage im Überblick
Asylhelfer beklagen kühle Härte und zu viel Bürokratie in  Behörden
Sie haben tagtäglich mit den Folgen der Flüchtlingswelle der Jahr 2015 und 2016 zu tun. Und damit fühlen sie sich ziemlich allein gelassen. Drei Mitglieder des Zollinger …
Asylhelfer beklagen kühle Härte und zu viel Bürokratie in  Behörden

Kommentare