+
Ein Moment der Unachtsamkeit reichte: Weil sie den anfahrenden Audi zu spät bemerkte, löste eine 79-Jährige am Freitag in Moosburg eine Unfallserie mit sechs Verletzten aus.

Elf Fahrzeuge wurden beschädigt

Aus Unachtsamkeit: Mercedes-Fahrerin (79) löst Unfallserie mit sechs Verletzten aus 

Ein Moment der Unachtsamkeit reichte: Weil sie den anfahrenden Audi zu spät bemerkte, löste eine 79-Jährige am Freitag in Moosburg eine Unfallserie mit sechs Verletzten aus.

Moosburg/Wang – Mindestens sechs Verletzte, elf beschädigte Fahrzeuge und ein Gesamtschaden von 57.500 Euro: Das ist die Bilanz einer Unfallserie, die sich am Freitag im Raum Moosburg ereignet hat.

Gegen 16:45 Uhr war eine 79-Jährige mit ihrem Mercedes auf der B11 von Landshut Richtung Moosburg unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die Frau an der Ampel Höhe Spörerau, die erst auf Grün umschaltete, aus Unachtsamkeit auf den anfahrenden Audi einer 35-Jährigen auf. Durch den Aufprall wurde der Audi auf den davor fahrenden BMW geschoben. Der Aufprall auf den Audi löste bei der Mercedesfahrerin den Airbag aus. Sie verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und krachte gegen die Ampel. Mercedes und Audi waren danach nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Unfallverursacherin und die Audi-Fahrerin wurden leicht verletzt.

Bedingt durch diesen Unfall staute sich der Verkehr aus Richtung Moosburg zurück. Das erkannte ein 58-Jähriger aus dem Kreis Landshut zu spät und fuhr auf den Skoda eines 58-Jährigen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden insgesamt vier Fahrzeuge aufeinander geschoben. Drei Autos, darunter der Opel des Unfallverursachers, mussten abgeschleppt werden. Die zwei Insassen des Skoda wurden leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Die FFW Pfrombach-Aich regelte den Verkehr und reinigte die Unfallstelle.

Gegen 18:50 Uhr kam es auf der Bachstraße zu einem weiteren Unfall. Ein 84-Jähriger aus dem Kreis Freising, der mit seinem Mercedes Richtung Mauern fuhr, kam laut Polizei vermutlich zu weit nach links und streifte dabei den entgegenkommenden Jeep eines 17-Jährigen, der begleitet unterwegs war. Dieser verlor die Kontrolle über den Jeep, lenkte nach links und stieß frontal gegen den Mercedes eines 70-Jährigen, wodurch dieser leicht verletzt wurde. Die beiden Mercedes mussten abgeschleppt werden. ft

Lesen Sie auch: Spektakuläre Flugeinlage: BMW landet in Freisinger Vorgarten

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Krieger- und Soldatenverein Gremertshausen bestätigt Lorenz Tüllmann als Vorsitzenden
Bei der Generalversammlung des Krieger- und Soldatenvereins Gremertshausen standen jetzt Neuwahlen an. Außerdem gab es ein großes Lob vom Bürgermeister.
Krieger- und Soldatenverein Gremertshausen bestätigt Lorenz Tüllmann als Vorsitzenden
BMW-Fahrer „im Grenzbereich“ demoliert Ikea-Parkhaus und flieht: Polizei hat schon eine Spur
Die Polizei rät dem unbekannten BMW-Fahrer, der es in einem Ikea-Parkhaus übertrieben hat, sich bald zu stellen. Die Aufklärungsquote liege bei über 90 Prozent.
BMW-Fahrer „im Grenzbereich“ demoliert Ikea-Parkhaus und flieht: Polizei hat schon eine Spur
Schön, wenn die „Jugend musiziert“
Die Vorbereitungen an der städtischen Freisinger Musikschule laufen auf Hochtouren: alles bereitet sich auf den 56. Wettbewerb „Jugend musiziert“ vor, der am Samstag, 2. …
Schön, wenn die „Jugend musiziert“
Die blinde Autorin Franzi Sgoff (22) hat ihr erstes Jugendbuch geschrieben
Sie hat sich einen Traum erfüllt: Franzi Sgoff hat ein Buch geschrieben. In dem Jugendbuch geht es um Liebe, Freundschaft, alltägliche Sorgen  und Blindheit. Denn die …
Die blinde Autorin Franzi Sgoff (22) hat ihr erstes Jugendbuch geschrieben

Kommentare