Zehnjähriger beim Klauen erwischt

Früh übt sich . . .

Nicht schlecht gestaunt hat am Freitag der Ladendetektiv eines Moosburger Supermarkts, als er einen Zehnjährigen erwischte, der Süßigkeiten im Wert von fünf Euro klauen wollte.

Moosburg - Die Moosburger Beamten übergaben den kleinen Langfinger an seine Eltern. Die Süßigkeiten musste er im Markt lassen. Außerdem wird ihm die Lust am Naschen ohnehin vergangen sein, mutmaßt die Moosburger Polizei: „Auch wenn der Bub noch nicht strafmündig ist, wird ein Bericht geschrieben“. Genau – und der landet dann auch noch in Zeitung!

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kommunalwahl 2020 im Kreis Freising: Alle Ergebnisse der Stichwahlen
Die Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 im Landkreis Freising: Wahlen für Landrat, Bürgermeister, Gemeinderäte und Kreistag im Überblick.
Kommunalwahl 2020 im Kreis Freising: Alle Ergebnisse der Stichwahlen
Coronavirus in Freising: Überschüssiger Alkohol von Weihenstephan wird zu Desinfektionsmittel
Das Coronavirus breitet sich im Landkreis Freising aus: Seit 29. Februar haben sich 360 Menschen infiziert. Sieben sind gestorben. Jungheinrich muss seine Produktion …
Coronavirus in Freising: Überschüssiger Alkohol von Weihenstephan wird zu Desinfektionsmittel
„Wenn ich nicht zahle, werde ich kein Leben mehr haben“: Vermieter flippt komplett aus
Weil eine Frau ihre Wohnung kündigen wollte, ist der Vermieter völlig ausgeflippt - und bedrohte die Frau massiv. Nun stand der 50-Jährige vor Gericht. 
„Wenn ich nicht zahle, werde ich kein Leben mehr haben“: Vermieter flippt komplett aus
Kurzzeitiger Engpass, aber keine Betten-Not im Klinikum Freising
Das Klinikum Freising hat nach wie Kapazitäten für Corona-Patienten frei. Das betonte Pressesprecher Sascha Alexander, nachdem das Klinikum Erding zur aktuellen …
Kurzzeitiger Engpass, aber keine Betten-Not im Klinikum Freising

Kommentare