Zehnjähriger beim Klauen erwischt

Früh übt sich . . .

Nicht schlecht gestaunt hat am Freitag der Ladendetektiv eines Moosburger Supermarkts, als er einen Zehnjährigen erwischte, der Süßigkeiten im Wert von fünf Euro klauen wollte.

Moosburg - Die Moosburger Beamten übergaben den kleinen Langfinger an seine Eltern. Die Süßigkeiten musste er im Markt lassen. Außerdem wird ihm die Lust am Naschen ohnehin vergangen sein, mutmaßt die Moosburger Polizei: „Auch wenn der Bub noch nicht strafmündig ist, wird ein Bericht geschrieben“. Genau – und der landet dann auch noch in Zeitung!

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tierbesitzer aufgepasst: Rattengift-Köder in Moosburg gefunden
Das ist dreist - und lebensgefährlich für die Tiere: Ein Unbekannter hat am späten Montagnachmittag eine Wiener, die ausgehöhlt und mit Rattengift gefüllt war, an der …
Tierbesitzer aufgepasst: Rattengift-Köder in Moosburg gefunden
Feinste Volksmusik im neuen Kulturtempel
Sozusagen in neuem Gewand kam das Alpenländische Adventsingen des Freisinger Tagblatts am Sonntag daher. Die ansonsten überaus nüchtern wirkende Luitpoldhalle war ganz …
Feinste Volksmusik im neuen Kulturtempel
Weltpremiere: Nachhaltige Erleuchtung in Moosburg
Sie sind aus Ecopolytec und besitzen 45 Prozent Holzanteil: Straßenlampen der Firma Langmatz, von denen seit einem halben Jahr sechs Stück am Krankenhausweg in Moosburg …
Weltpremiere: Nachhaltige Erleuchtung in Moosburg
Hubschrauber schreckt Freisinger auf - und dann ist doch alles ganz anders
Eine Alarmanlage eines Supermarkts an der Erdinger Straße hat angeschlagen - und die Polizei hat schnell reagiert. Ein Hubschrauber stieg in die Luft. Die Fahndung blieb …
Hubschrauber schreckt Freisinger auf - und dann ist doch alles ganz anders

Kommentare