Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
1 von 6
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
2 von 6
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
3 von 6
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
4 von 6
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
5 von 6
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
6 von 6
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)

Unfall auf der Ex-B11

Moosburger (27) kracht mit BMW in Gegenverkehr: Audi-Fahrer (64) schwer verletzt

  • schließen

Moosburg - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstag auf der Ex-B11 bei Moosburg ereignet. Dort prallten ein BMW und ein Audi frontal zusammen.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am späten Donnerstagnachmittag auf der Staatsstraße 2350 (ehemalige B11) bei Oberreit nahe Moosburg gekommen. Wie die örtliche Polizei berichtet, war dort ein 64-jähriger Freisinger mit seinem Audi A4 unterwegs in Richtung seiner Heimatstadt. Auf Höhe des Werkzeughandels kam ihm ein 26-jähriger Moosburger mit seinem BMW X3 entgegen, der offenbar nach links auf den Hof des Werkzeughändlers abbiegen wollte - und dabei wohl den Audi übersah. Die beiden Fahrzeuge stießen mit hoher Wucht frontal zusammen.

Der 64-Jährige wurde bei dem Unfall schwer, der 26-Jährige leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Im Einsatz waren neben zwei Polizeistreifen, einer Notarzt-Besatzung und Rettungskräften auch Feuerwehrleute aus dem nahen Thonstetten. Der Verkehr wurde ausgeleitet, die Unfallstelle abgesichert, ausgeleuchtet und auslaufende Betriebsmittel gebunden. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt.

Martin Hörhammer, 2. Kommandant der Feuerwehr Thonstetten, richtete im Gespräch mit unserer Zeitung einen Dank an die Ersthelfer: „Sehr zu unserer Freude waren sofort nach dem Unfall wieder mehrere Anwohner und Verkehrsteilnehmer zur Stelle und leisteten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und Feuerwehr erste Hilfe.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Gardetreffen Attenkirchen: Sparifankerlgaudi wird zum Spektakel
Attenkirchen – Es ging Schlag auf Schlag: Ein Gardemarsch folgte auf den anderen und kaum war der eine Showteil vorbei, folgte schon die nächste Einlage. Das …
Gardetreffen Attenkirchen: Sparifankerlgaudi wird zum Spektakel
Freising
Abgetaucht in die Freisinger Unterwelt: So sieht es im Westtangenten-Tunnel aus
461 Meter weit haben sich die Mineure unter Vötting hindurch gegraben. Das Tagblatt ist mit abgetaucht in die Freisinger Unterwelt.
Abgetaucht in die Freisinger Unterwelt: So sieht es im Westtangenten-Tunnel aus
Freising
Fotostrecke: Die Sturmschäden im Landkreis Freising 
Der Sturm Friederike wütet im Landkreis Freising. Am Nachmittag und am Abend hinterlässt er seine Spuren. Hier sind die Bilder.
Fotostrecke: Die Sturmschäden im Landkreis Freising 
Freising
A9 bei Eching: Lkw rauscht durch die Leitplanke
Zu zwei Unfällen kam es am Mittwochabend zwischen Eching und Garching. Die Schneeglätte war dafür verantwortlich, dass zwei Lkw die Kontrolle verloren.
A9 bei Eching: Lkw rauscht durch die Leitplanke

Kommentare