Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
1 von 6
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
2 von 6
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
3 von 6
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
4 von 6
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
5 von 6
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)
6 von 6
Unfall auf der Ex-B11 bei Oberreit (Stadt Moosburg)

Unfall auf der Ex-B11

Moosburger (27) kracht mit BMW in Gegenverkehr: Audi-Fahrer (64) schwer verletzt

  • schließen

Moosburg - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstag auf der Ex-B11 bei Moosburg ereignet. Dort prallten ein BMW und ein Audi frontal zusammen.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am späten Donnerstagnachmittag auf der Staatsstraße 2350 (ehemalige B11) bei Oberreit nahe Moosburg gekommen. Wie die örtliche Polizei berichtet, war dort ein 64-jähriger Freisinger mit seinem Audi A4 unterwegs in Richtung seiner Heimatstadt. Auf Höhe des Werkzeughandels kam ihm ein 26-jähriger Moosburger mit seinem BMW X3 entgegen, der offenbar nach links auf den Hof des Werkzeughändlers abbiegen wollte - und dabei wohl den Audi übersah. Die beiden Fahrzeuge stießen mit hoher Wucht frontal zusammen.

Der 64-Jährige wurde bei dem Unfall schwer, der 26-Jährige leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Im Einsatz waren neben zwei Polizeistreifen, einer Notarzt-Besatzung und Rettungskräften auch Feuerwehrleute aus dem nahen Thonstetten. Der Verkehr wurde ausgeleitet, die Unfallstelle abgesichert, ausgeleuchtet und auslaufende Betriebsmittel gebunden. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt.

Martin Hörhammer, 2. Kommandant der Feuerwehr Thonstetten, richtete im Gespräch mit unserer Zeitung einen Dank an die Ersthelfer: „Sehr zu unserer Freude waren sofort nach dem Unfall wieder mehrere Anwohner und Verkehrsteilnehmer zur Stelle und leisteten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und Feuerwehr erste Hilfe.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Eine Tour der Ärgernisse und Missstände
Eigentlich sollte ein Spaziergang ja erholsam sein. Am Donnerstag war das Abschreiten von Thalham aber eher eine Aneinanderreihung von Ärgernissen. UWG-Vertreter hörten …
Eine Tour der Ärgernisse und Missstände
Tausende kamen wieder nach Attenkirchen: So war das 5. Hallertauer Bierfestival
Attenkirchen nennt sich das Tor zur Hallertau. Am Wochenende war Attenkirchen allerdings das gefühlte Zentrum der Hallertau: Das 5. Bierfestival zog die Massen an. In …
Tausende kamen wieder nach Attenkirchen: So war das 5. Hallertauer Bierfestival
Fahnenweihe der KLJB Kirchdorf: Ein unvergessliches Wochenende
Mit einem wahrlichen Feier-Marathon hat die KLJB Kirchdorf in den vergangenen vier Tagen ihre Fahnenweihe zelebriert. 
Fahnenweihe der KLJB Kirchdorf: Ein unvergessliches Wochenende
Moosburg
Moosburger Filiale der Freisinger Bank: Nach Umbau sogar mit Bierzimmer
Mit ihrer komplett umgebauten Filiale will sich die Freisinger Bank in Moosburg noch besser aufstellen und versteht sich als regionaler Marktplatz.
Moosburger Filiale der Freisinger Bank: Nach Umbau sogar mit Bierzimmer

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.