+
Haben viel vor: die Organisatoren und Beteiligten des Moosburger Advents.

Vorweihnachtszeit in der Altstadt

Moosburger Advent mit vollem Programm: Es weihnachtet bald wieder in der Stadt

  • schließen

Der Moosburger Advent hält auch 2019 wieder ein abwechslungsreiches Programm aus Altbewährtem und Neuem bereit. Wir geben einen Terminüberblick.

Moosburg – Die Bürger dürfen sich wieder auf ein besinnliches Spektakel freuen: Am Dienstag wurde im Büro der Marketing eG das Programm des Moosburger Advents vorgestellt. Die Planungen der „Weihnachtsmacher“ laufen dafür bereits auf Hochtouren.

Aufakt am Rathaus - Christkindl stellt sich vor

Los geht’s am Samstag, 30. November, um 16 Uhr vor dem Rathaus, wenn das Christkindl die Adventszeit offiziell startet. Vergangenes Jahr wurde das ehrenvolle Amt von Johanna Wiesheu bekleidet.

Christkindlmarkt in Moosburg 

Die Eröffnung des Christkindlmarkts findet am Samstag, 7. Dezember, um 14 Uhr am Zehentstadel statt. Parallel gibt es von 15.30 bis 17 Uhr eine Märchenstunde im Sternenzimmer (Bücherei).

Premiere: 1. Backwettbewerb für Kuchen & Torten

Ein Novum ist heuer der Backwettbewerb im Advent. Prämiert werden weihnachtliche Kuchen und Torten. Mitmachen darf jeder. Eine Fachjury beurteilt Kriterien wie Optik, Kreativität und Geschmack – alles unter dem Vorzeichen Advent. Anmeldung unter info@moosburg-markteting.de oder Tel. (0 87 61) 7 20 78 51, Abgabe der Kuchen am Samstag, 7. Dezember, von 11 bis 13 Uhr am Christkindlmarkt. Die Preisverleihung findet dort am Sonntag, 8. Dezember, um 13.30 Uhr statt. Als Preise winken den Siegern ein Wochenendtrip für zwei mit Hotel nach Wien (von Reiseservice Heinz), ein Familienessen in der Westerberg-Stub’n sowie ein Naschkorb von Rewe. Der Kuchen wird zugunsten der Lebenshilfe am Christkindlmarkt verkauft.

Großer Märchen-Umzug durch die Altstadt

Unter dem Titel „Märchen, Mond & Sterne“ findet am Sonntag, 15. Dezember, um 16 Uhr ein großer und liebevoll gestalteter Umzug durchs Zentrum statt.

Marionetten-Theater im Rosenhof

Das Klick-Klack-Theater zeigt „Rumpelstilzchen“ am Freitag, 20. Dezember, im Rosenhof. Josef Dollinger stellt dafür sein Kino zur Verfügung.

Sternenzimmer in der Stadtbücherei

An jedem Samstag im Advent findet im Sternenzimmer der Bücherei von 10 bis 13 Uhr eine Kinderbetreuung statt.

Lebendiger Adventskalender am Rathaus & Gewinnerziehung

Jeden Donnerstag im Advent wird ab 18 Uhr am Rathaus ein lebendiger Adventskalender aufgeführt, begleitet von Musikauftritten. Außerdem findet die Ziehung des Märchensterne-Gewinnspiels statt, für die Sticker in Moosburger Geschäften gesammelt werden müssen.

Abschied vom Christkindl & Hauptziehung

Am Samstag, 21. Dezember, wird ab 16 Uhr vor dem Rathaus das Christkindl verabschiedet und die Ziehung der Hauptpreise durchgeführt. Zum Abschluss gibt’s ein „Schlaraffenland-Märchen“ zu sehen, für das ein großes Büfett für die ganze Bevölkerung aufgebaut wird. Beiträge hierzu sind gern gesehen.

Alle Termine, Details und mehr

Weitere Infos Details zum Moosburger Advent finden sich auf der Homepage des Moosburger Advents.

Lesen Sie auch: Moosburgs schönste Ecken, mit einem Blick fürs Besondere aufgestöbert und fotografiert: So könnte man den neuen Stadtkalender beschreiben. Der ist ab sofort zu haben. Außerdem: Monatelang war der Chef-Posten bei der Moosburg Marketing eG vakant. Nun konnte ein Nachfolger präsentiert werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Freisinger Zug-Pendler dürfen auf Verbesserungen hoffen: Das ist ab 2024 geplant
Alles soll besser werden: Die neuen Züge der Bayerischen Eisenbahngesellschaft sollen ab Ende 2024 öfter fahren, komfortabler werden und barrierefrei sein. 
Freisinger Zug-Pendler dürfen auf Verbesserungen hoffen: Das ist ab 2024 geplant
m-Brace zündet dreistündiges Feuerwerk in Leonhardsbuch
So viel ausgelassene Gaudi hatte das Feuerwehrhaus Leonhardsbuch lange nicht gesehen: m-Brace, die Band aus Marzling, war nach vier Jahren wieder zu Gast und heizte den …
m-Brace zündet dreistündiges Feuerwerk in Leonhardsbuch
Flughafen: Russe wegen sexueller Belästigung verhaftet
Am Flughafen klickten die Handschellen: Die Polizei verhaftete eines Russen, der wegen sexueller Belästigung und Morddrohungen gesucht wurde.
Flughafen: Russe wegen sexueller Belästigung verhaftet
VVN-BdA erinnert an Holocaust-Opfer aus Freising - Demo von Neonazis abgesagt
Der Schatten von Auschwitz fällt auch auf Freising: Auch von hier wurden Juden in Konzentrationslager gebracht. Immerhin eine gute Nachricht gab es auf der …
VVN-BdA erinnert an Holocaust-Opfer aus Freising - Demo von Neonazis abgesagt

Kommentare