Kurioser Diebstahl 

Moosburgs hungrigster Einbrecher: Er klaut drei Kilo Pistazien

  • schließen

Moosburg - Mit einem doch recht kuriosen Fall von Einbruchsdiebstahl befasst sich die Moosburger Polizei: Sie sucht nach einem Ganoven, der offenbar ein Faible für Pistazien und Putzmittel hat.

Dieser Einbrecher war offenbar mit knurrendem Magen unterwegs: Im Zeitraum zwischen Mittwoch, 11 Uhr, und Samstag, 21 Uhr, brach ein bislang unbekannter Täter in ein Kellerabteil des Mehrfamilienhauses an der Leinbergerstraße 16 in Moosburg ein und entwendete Haushaltswaren und Nahrungsmittel.

Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich bei der Beute um 15 Flaschen Reinigungsmittel - und stolze drei Kilo Pistazien. Gesamtwert: Rund 150 Euro. 

Wer sachdienliche Hinweise zum Tathergang hat, soll sich bei der PI Moosburg unter Tel. (08761) 30180 melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weiterer Schritt in Richtung Barrierefreiheit
Hallbergmoos – „Weg mit den Barrieren“ heißt eine bundesweite Kampagne des Sozialverbands VdK: Man will alltägliche Hindernisse für Menschen mit Behinderung aus dem Weg …
Weiterer Schritt in Richtung Barrierefreiheit
Lebensretter für Tobias (10) gesucht
Der zehnjährige Tobias aus Grafendorf (Landkreis Freising) ist schwer krank: Er leidet an Adrenoleukodystrophie, einer erblichen Stoffwechselkrankheit. Neue Stammzellen …
Lebensretter für Tobias (10) gesucht
1000-Euro-Fund: Freisinger steht plötzlich vor einem Haufen Scheine
Das passiert auch nicht alle Tage: Bei seinem Weg durch Freising steht ein 20-Jähriger plötzlich vor einem Haufen flatternder Geldnoten - und tut etwas, was in der …
1000-Euro-Fund: Freisinger steht plötzlich vor einem Haufen Scheine
Sportgeschäft ausgeräumt
Sportbekleidung im Wert von 30.000 Euro erbeuteten zwei Täter bei einem Einbruch in ein Sportgeschäft an der Christl-Cranz-Straße in Neufahrn. Die Fahndung läuft.
Sportgeschäft ausgeräumt

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare