+
Gekracht hat es am Mittwochvormittag nahe des Moosburger Pendlerparkplatzes. Zwei Rentner wurden bei dem Unfall verletzt.

Aus dem Polizeibericht

Nicht aufgepasst: Zwei Rentner bei Unfall in Moosburg verletzt

Zwei Rentner wurden bei einem Unfall verletzt, der sich am Mittwoch auf der Staatsstraße 2350, in Höhe der Autobahn-Anschlussstelle Moosburg-Nord, ereignet hat.

Ein 77-Jähriger aus dem Landkreis wollte gegen 10.55 Uhr mit seinem Mercedes vom Pendlerparkplatz auf die Staatsstraße einfahren. Dabei kollidierte er mit einem 78-jährigen Rentner aus dem Raum Landshut, der mit seinem VW Touareg in Richtung Moosburg unterwegs war. Bei dem Unfall wurden beide Rentner verletzt – sie wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Den Sachschaden beziffert die Polizei Moosburg mit rund 20.000 Euro.

Die Staatsstraße war im Bereich der Unfallstelle einige Zeit gesperrt – die Feuerwehren Moosburg und Pfrombach-Aich haben den Verkehr ab- bzw. umgeleitet. 

Lesen Sie auch: Anschluss Erlau: B 301 wird fünf Monate gesperrt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Täter wissen erschreckend viel: Gauner geben sich als Banker aus - und machen reiche Beute
Falsche Banker haben im Landkreis Freising einen Rentner und eine Familie um viel Geld erleichtert. Die Trickbetrüger machen sich dabei auch Corona zunutze.
Täter wissen erschreckend viel: Gauner geben sich als Banker aus - und machen reiche Beute
Großer Andrang bei Bürgerinfo: Mauerns Gemeindespitze rechtfertigt Wohnungsbau-Pläne
Beim Bürgerdialog in der Mauerner Mehrzweckhalle zum geplanten kommunalen Wohnungsbau herrscht großer Andrang. Der große Schlagabtausch bleibt jedoch aus.
Großer Andrang bei Bürgerinfo: Mauerns Gemeindespitze rechtfertigt Wohnungsbau-Pläne
Bäume am Mühlbach vorsätzlich vergiftet? Polizei Moosburg sucht nach Zeugen
Die Polizei sucht nach mysteriösen Vorkommnissen in der Moosburger Bonau nach Zeugen. Wie es scheint, wurden dort Bäume vorsätzlich vergiftet.
Bäume am Mühlbach vorsätzlich vergiftet? Polizei Moosburg sucht nach Zeugen
Trotz Corona: Gute Nachrichten vom Bau der SteinPark-Schulen in Freising
Corona-bedingt sind am Bau der SteinPark-Schulen in Freising derzeit weniger Arbeiter beschäftigt als geplant - trotzdem gibt es gute Nachrichten und nur einen …
Trotz Corona: Gute Nachrichten vom Bau der SteinPark-Schulen in Freising

Kommentare