1000 Euro Schaden

Paketbox mitten in Moosburg geknackt: Wer hat den Täter gesehen?

Moosburg - Die Polizei sucht nach einem Täter, der am Dienstag mitten in Moosburg eine Paketbox der Post aufgebrochen hat. Der Vorfall gibt einige Rätsel auf.

Ein unbekannter Täter hat laut Polizei am Dienstagabend, vermutlich im Zeitraum zwischen 19 und 19.45 Uhr, die Paketbox auf dem Gelände des früheren Moosburger Postamts an der Bahnhofstraße 12 aufgebrochen. Welches Werkzeug der Täter zum Öffnen der Paketbox verwendete, ist bislang unklar. 

Auch ist bislang ungeklärt, ob sich zum Zeitpunkt des Vorfalls Pakete in der Box befunden hatten. Der Sachschaden ist jedoch beträchtlich: Ersten Schätzungen zufolge beläuft er sich auf rund 1000 Euro. 

Wer diesbezüglich verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Moosburg unter Tel. 08761/3018-0 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das neue Herz von Allershausen
Aus der versteckten Glonn ist jetzt die erlebbare Glonn geworden. Sieben Jahre hat es von der ersten Idee bis zur Einweihung des Herzstücks der neuen Ortsmitte von …
Das neue Herz von Allershausen
Freising: Stadtbusfahrer für Freitag zum Streik aufgefordert
Die Freisinger Stadtbusfahrer sind am Freitag von 4 bis 10 Uhr zum Warnstreik aufgefordert. Das teilte verdi Bayern am Donnerstagnachmittag mit. 
Freising: Stadtbusfahrer für Freitag zum Streik aufgefordert
„Fliegeralarm“ über Neufahrn
Es war Anfang des Jahres ein großer Aufreger: Ab 3. Februar flogen bei Westbetrieb die auf der Südbahn startenden Flugzeuge ganz ungewohnte Linien und donnerten über …
„Fliegeralarm“ über Neufahrn
B 301-Umfahrung: Gemeinderat Rudelzhausen lässt Bürgerbegehren nicht zu
Rudelzhausen - Die Rudelzhausener sind in Sachen B 301-Ortsumfahrung gespalten. Auch der Gemeinderat war bei der Abstimmung über das beantragte Bürgerbegehren geteilter …
B 301-Umfahrung: Gemeinderat Rudelzhausen lässt Bürgerbegehren nicht zu

Kommentare