Jugendhaus Moosburg
+
Im Jugendhaus Moosburg kommt nie Langeweile auf.

Betreuungsangebot

Pfingsten im JUZ: Moosburgs Stadtjugendpflege stellt Ferienprogramm vor - Knappe Anmeldefrist

Bei vielen Eltern wird in Lockdown-Zeiten der Urlaub knapp - weshalb Moosburgs Stadtjugendpflege nun für die Pfingstferien ein Betreuungsprogramm im JUZ anbietet.

Moosburg – Auch in Pandemiezeiten will die Stadt Moosburg ihrem Nachwuchs ein Freizeitangebot in den Pfingstferien anbieten. Die Betreuung wird unter den gleichen strengen Hygienemaßnahmen stattfinden wie auch in den Sommerferien 2020, „denn die Gesundheit der Kinder und BetreuerInnen ist uns wichtig“, betont Stephan Zimny von der Stadtjugendpflege.

„Gleichzeitig möchten wir heuer auch den Eltern, die vielleicht mittlerweile nur noch wenige Urlaubstage zur Verfügung haben, Unterstützung bieten.“

Betreuung in Blöcken

Anmelden können sich alle Kinder und Jugendlichen im Alter von sechs bis 14 Jahren. Die Betreuung findet in zwei Blöcken statt: am Vormittag (8 bis 12 Uhr) und am Nachmittag (13 bis 17 Uhr). Die Anmeldegebühr pro Block beträgt für Moosburger Kinder fünf, für auswärtige Kinder 7,50 Euro. Stephan Zimny: „Vorab schon mal ein Dank an die Eltern für ihr Verständnis, dass die Anmeldefristen wieder sehr knapp sind.“

Das Programm sowie die Anmeldemodalitäten sind auf der Homepage des Jugendhauses unter www.jugendhaus-moosburg.de/ferienprogramm zu finden. Einsendeschluss zum Losverfahren ist Mittwoch, 12. Mai, um 18 Uhr. Die ausgefüllten und unterschriebenen Anfrage-Formulare können die Eltern digital an ferienprogramm@jugendhaus-moosburg.de schicken oder sie werfen sie analog in den Briefkasten des Jugendhauses (Am Stadion 1) ein. Für all jene, die weder Drucker noch Internet zur Verfügung haben, stellt das JUZ-Team ausgedruckte Formulare zur Abholung vor dem Eingang des Jugendhauses zur Verfügung. Nach Beendigung des Losverfahrens verschicken die Mitarbeiter der Stadtjugendpflege die vergebenen Plätze als Rechnung an die Eltern oder Erziehungsberechtigten. Erst bei fristgerechter Überweisung gilt die Anmeldung als abgeschlossen. Die Veranstaltungen werden abgesagt, wenn der Inzidenzwert (laut RKI) für den Landkreis Freising drei Tage lang über 100 liegt.

In den Blöcken „Jugendhausbetrieb“ haben die Kinder und Jugendlichen die Wahl: Hier können sie eigenständig entscheiden, was bei ihnen auf dem Programm stehen soll. Zusammen mit dem hauptamtlichen Sozialpädagogen-Team sowie dem geschulten Betreuungspersonal soll im Jugendhaus keine Langeweile aufkommen.

Unzählige Spielgeräte

Natürlich stehen dabei die Spielgeräte des Jugendhauses zur Verfügung: Sie reichen von beispielsweise Tischtennis, Basketball, Billard, Air-Hockey, Tischkicker, Snooker und Playstation bis hin zu Nintendo Switch. Es kann aber auch spontan gebastelt und gemalt werden – der Werkraum ist gut gefüllt. Aber vielleicht möchte der Nachwuchs auch etwas ganz anderes machen und etwas Neues kennenlernen. Einen Zauberwürfel lösen? Jonglieren lernen? Oder einfach mal eine Gitarre ausprobieren? In der Pfingstferienbetreuung soll im Jugendhaus zu all diesen Dingen die Möglichkeit bestehen.
ft

Tödliche Verwechslung: Mann stirbt nach Vergiftung im Krankenhaus - Polizei warnt eindringlich

Freising-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Freising-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Freising – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare