+
Unfall auf der B11 am Moosburger Aquapark: Zwei Lkw prallten dort im Kreuzungsbereich frontal zusammen.

Auf der B11 bei Moosburg

Lkw prallt auf Kehrmaschine: 300.000 Euro Schaden

Moosburg - Bei einem Unfall an der Kreuzung zum Gewerbegebiet Spörerau nahe Moosburg sind am Dienstag ein Lkw und eine Kehrmaschine zusammengeprallt. 

Wie die Moosburger Polizei mitteilt, war am Dienstag gegen 11.30 Uhr 35-Jähriger aus Sachsen mit einer Straßenkehrmaschine samt Anhänger auf der B11 von Moosburg kommend Richtung Landshut unterwegs. Die Kreuzung am Gewerbegebiet Spörerau wollte er geradeaus überqueren, er hatte Grünlicht. 

Zu diesem Zeitpunkt kam ihm ein 42-Jähriger aus dem Landkreis Landshut mit einem MAN-Lkw aus Richtung Landshut entgegen und wollte nach links in Richtung Aquapark abbiegen. Dabei kam es zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge im Kreuzungsbereich. 

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde laut Polizei niemand verletzt. An beiden Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, entstand erheblicher Sachschaden - die Gesamthöhe wird auf ca. 300.000 Euro geschätzt. Durch auslaufende Betriebsstoffe wurden die B11 und die Semptstraße verschmutzt.

Die Verkehrsregelung und Erstreinigung der Fahrbahn übernahmen die Feuerwehren aus Moosburg und Volkmannsdorf. Der an der Unfallstelle anwesende Straßenmeister forderte eine Spezialfirma zur Fahrbahnreinigung an. Während der Bergungsarbeiten kam es zu geringen Verkehrsbehinderungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Deal zwischen SVL und Gemeinde Langenbach stellt alle zufrieden
Dank eines Kooperationsvertrags mit der Gemeinde kann der SV Langenbach nun ein neues Sportheim bauen, ohne sich dabei finanziell zu übernehmen.
Deal zwischen SVL und Gemeinde Langenbach stellt alle zufrieden
Mauern leert Sparschwein: Gemeinde will groß investieren und dafür Rücklage aufbrauchen
Die Gemeinde Mauern plant ein Jahr der großen Investitionen für die eigene Zukunft. 2019 sollen im großen Stil Grundstücke erworben werden – und dafür braucht die …
Mauern leert Sparschwein: Gemeinde will groß investieren und dafür Rücklage aufbrauchen
Wie ein Theaterstück Schülern dabei hilft, ihren Glauben zu reflektieren
Eine ganz besondere Premiere gab’s jüngst am Domgymnasium: Klassenzimmer-Theater war angesagt. Der Titel des Stücks: „Irgendwas, Irgendwie – ein Klassenzimmerstück über …
Wie ein Theaterstück Schülern dabei hilft, ihren Glauben zu reflektieren
Weifangs neuer Bürgermeister macht Station in der Domstadt
Tian Qingying, der neue Bürgermeister der Stadt Weifang, hat sich jetzt offiziell in Freising vorgestellt. Die stellvertretende Landrätin Barbara Prügl empfing den …
Weifangs neuer Bürgermeister macht Station in der Domstadt

Kommentare