17-Jähriger mit Drogen in der Tasche

Renitenter Jugendlicher wehrt sich bei Festnahme - zwei Polizisten verletzt

Ein 17-Jähriger aus dem Landkreis sollte einer Personenkontrolle unterzogen werden. Dagegen wehrte er sich so heftig, dass er zwei Polizisten verletzte. Und dann kam noch der wutentbrannte Vater dazu. 

MoosburgWeil sie vermuteten, dass ein 17-Jähriger aus dem Landkreis Freising mit Drogen in der Tasche unterwegs war, wollten Beamten der PI Moosburg am Dienstag um 19.15 Uhr den Jugendlichen kontrollieren. Der 17-Jährige wurde aufgefordert, stehen zu bleiben und seine Hände vom Hosenbund zu entfernen. Diese Anordnung befolgte er nicht, sodass eine Durchsuchung durchgeführt wurde. Der kräftige Tatverdächtige leistete daraufhin heftige Gegenwehr, die Polizisten konnten ihn nur mit großer Mühe zu Boden bringen und die Handfesseln anlegen. Dabei fiel eine Tüte mit Marihuana aus der Hose des 17-Jährigen. Mittlerweile kam sein Vater dazu, der die Beamten beschimpfte und einem Beamten unter anderem mit den Worten drohte „dass er ihn mit einem Messer abgestochen hätte, wenn er bei der Fesselung bereits anwesend gewesen wäre“.

Beide Beamten erlitten bei der Festnahme des renitenten Jugendlichen leichte Verletzungen. Der ebenfalls leicht verletzte 17-jährige Beschuldigte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Gegen Vater und Sohn wurden Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung bzw. Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.  

Polizeieinsatz auf dem Freisinger Volksfest: Mann greift Frau unter den Rock und kollabiert vor den Beamten

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Tod von 20-Jährigem: Brand in Freising fordert zweites Todesopfer (19) - Kripo ermittelt
Im Fall des Freisinger Mehrfamilienhaus-Brands ist nach einem 20-Jährigen nun auch sein Freund (19) gestorben. Die Ermittler gehen derweil einem ersten Verdacht nach.
Nach Tod von 20-Jährigem: Brand in Freising fordert zweites Todesopfer (19) - Kripo ermittelt
„Hervorragender Grundstein“: 13 Freisinger Azubis beim IHK-Bestenfrühstück geehrt
Sie haben herausragende Leistungen erzielt: Dafür wurden nun 13 Auszubildende aus dem Landkreis Freising beim IHK-Bestenfrühstück geehrt. 
„Hervorragender Grundstein“: 13 Freisinger Azubis beim IHK-Bestenfrühstück geehrt
Eine Million in die Feuerwehren investiert: Doppelter Segen eine „einmalige Sache“
Es ist gut angelegtes Geld, findet Kranzbergs Bürgermeister Hermann Hammerl: Insgesamt knapp eine Million Euro hat die Gemeinde in den vergangenen vier Jahren in neue …
Eine Million in die Feuerwehren investiert: Doppelter Segen eine „einmalige Sache“
Müller-Saala: „Starke Liste“ ja, aber kein Bürgermeisterkandidat
Dr. Irena Hirschmann wird Heinz Müller-Saala künftig im Vorstand des FDP-Ortsverbands Eching unterstützen. Sie wurde zu seiner Stellvertreterin gewählt.
Müller-Saala: „Starke Liste“ ja, aber kein Bürgermeisterkandidat

Kommentare