+
Das Moosburger Freibad startet am Mittwoch, 9. Mai, um 11 Uhr wieder in die Saison.

Freizeiteinrichtung feiert Geburtstag

Saisonstart im Freibad Moosburg: Zur Eröffnung gibt‘s ein Geschenk für die Gäste

Schwimmfreunde aufgepasst: Das Moosburger Freibad öffnet dieser Tage nicht nur wieder seine Pforten, sondern hält auch ein Zuckerl zum Saisonstart bereit.

Heuer wird ein Runder gefeiert: Das Moosburger Freibad besteht seit 80 Jahren - und aus diesem Grund hat sich die Stadt zu einem Geschenk an die Besucher entschlossen. Wenn am Mittwoch, 9. Mai, ab 11 Uhr zum ersten Mal in der Saison die Freibad-Türen aufgehen, müssen die Gäste keinen Eintritt zahlen. Das hat die Stadt jetzt bekanntgegeben.

Geöffnet ist das Schwimmbad dann wieder täglich von 7 bis 20 Uhr, der Kassenschluss ist wie gewohnt um 19.30 Uhr. Um Missbrauch zu vermeiden, werden Saisonkarten nur gegen Vorlage eines Lichtbildes ausgegeben. Das Foto wird vom Kassenpersonal auf der erworbenen Dauerkarte befestigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jubiläum der Freisinger Kreis-Krieger: „Beeindruckende Friedensdemonstration“
Er ist auch ein Kind der 68er: der Kreis-Krieger- und Soldatenverband Freising. Am Sonntag feierte der Verband, den Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher eine …
Jubiläum der Freisinger Kreis-Krieger: „Beeindruckende Friedensdemonstration“
Erneut Badeunfall am Haager Weiher: 24-Jähriger gestorben
Ein 24-jähriger Freisinger war am Samstag gegen 15 Uhr einfach unter Wasser. Andere Badegäste konnten nur noch zusehen, während der Mann im Haager Weiher unterging. 
Erneut Badeunfall am Haager Weiher: 24-Jähriger gestorben
Kino am Rang in Freising: Jetzt stehen die Filme fest
Von 8. bis 16. Juni verwandelt sich der Weihenstephaner Campus wieder in ein großes Kino: Das Kino am Rang steht an - und jetzt weiß man auch die Filme.
Kino am Rang in Freising: Jetzt stehen die Filme fest
Boarisch aufg’spuit: Holledauer Musiker treten in Beirut und Singapur auf
Weit über die Landkreis-Grenzen hinaus bekannt sind Helmut Schranner und seine Holledauer Musikanten. Kürzlich hatten die Musiker Auftritte in Singapur und Beirut. In …
Boarisch aufg’spuit: Holledauer Musiker treten in Beirut und Singapur auf

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.